Putenspieße mit Mozzarella, Zucchini und gebratener Polenta

Zutaten:

(4 Portionen)
12 dünne Scheiben von der Putenbrust
à ca. 60 g
Salz und Pfeffer
200 g Mozzarella
Öl zum Braten
12 Scheiben Zucchini, 1 cm dick

Gebratene Polenta
100 g Polenta (Maisgrieß)
1/4 l Rindsuppe
1 EL Olivenöl
Muskatnuss, gerieben
Oregano, Salz, 1 Ei

Öl für die Terrinenform


Zubereitung

• Die Putenbrustscheiben (am besten vom Fleischer mit der Maschine aufschneiden lassen)
auf der Arbeitsfläche auslegen und mit Salz und
Pfeffer würzen.
• Den Mozzarella in 12 Stücke portionieren, diese jeweils an den Rand einer Fleischscheibe
legen und die Mozzarellastücke mit dem Fleisch einrollen.

• In einer beschichteten Bratpfanne das Öl erhitzen, die Putenröllchen einlegen und
rundum anbraten.
• Die Zucchinischeiben dazugeben, auf beiden Seiten anbraten und leicht mit Salz würzen.
Danach abwechselnd Zucchinischeiben und Putenröllchen auf vier Spieße stecken
und diese in der Pfanne warm halten.
• Für die Polenta die Suppe in einen Topf geben, Olivenöl, Muskatnuss und Oregano hinzugeben
und mit Salz würzen. Aufkochen, die Polenta einrieseln lassen und unter ständigem Rühren kochen, bis der Grieß kernig weich ist (Vorsicht:
die Masse spritzt!).
• Das Ei unter die Polenta rühren und von der Feuerstelle nehmen. Die Masse in eine geölte
Terrinenform streichen und auskühlen lassen.
• Dann die Polenta aus der Form stürzen, in Portionen schneiden und diese in einer beschichteten Pfanne mit oder ohne Öl knusprig herausbraten.
• Die Spieße mit etwas Bratensaft und Polenta auf vorgewärmten Tellern anrichten.
Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Esterházy-Rindsschnitzel mit Gemüsepüree

Rindsschnitzel nach Esterházyart mit Gemüsepüree.


Pochiertes Kalbsfilet in Safran-Champagner

Weihnachtliche Fleischspeisen<br>Kochen & Küche Dezember 2001


Katerfrühstück

Nach der Fußballparty!


Rindfleisch in Aspik für das kalte Buffet

Kochen & Küche Februar 1999


Rindsragout in Rotweinbeize

Kochen & Küche Dezember 2002


Rotbarschfilets auf Paprikagemüse

Kochen & Küche Juni 2003


Kerbelrisotto mit Lachs

im Schnellkochtopf gegart.


Rindsfilets in pikanter Sauce

Kochen & Küche Mai 1999