Putensteak auf Paprikasauce

Putensteak auf Paprikasauce

Zutaten:

65 dag Putenbrust
4 EL Öl
100 ml klare Suppe

Paprikasauce:
2 rote Paprika
2 kleine Knoblauchzehen
1 EL Butter
250 ml klare Suppe
15 dag Creme fraiche

Salz, Pfeffer, Zitronensaft

als Beilage passend Safranreis mit Rucola:
250 ml klare Suppe
1 Briefchen Safranfäden
1/2 kleine Zwiebel
15 dag Langkornreis
1 EL Butter
3 dag Rucola
Salz

(für 4 Personen)


Zubereitung

Paprika klein würfelig schneiden und mit zuerdrücktem Knoblauch in Butter anschwitzen, mit Suppe ablöschen und ca. 3 Minuten köcheln.
Creme fraiche einrühren und einige Minuten köcheln. Sauce mit Stabmixer fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
Backrohr auf 60 °C vorheizen. Die Putenbrust in 4 Steaks schneiden. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in Öl beidseitig braten, dabei immer wieder mit dem Bratfett übergießen. Fleisch im Rohr warmstellen.
Bratrückstand mit Suppe ablöschen, fast zur Gänze einkochen und in die Paprikasauce rühren.

Reis:
Suppe mit den Safranfäden mischen, aufkochen und vom Herd nehmen. Zwiebel klein würfelig schneiden, gemeinsam mit dem Reis in Butter glasig anschwitzen. Reis mit Suppe aufgießen, salzen und unter Rühren aufkochen. Hitze reduzieren, zudecken und ca. 20 Minuten dünsten. Rucola in grobe Streifen schneiden, kurz vor Ende der Garzeit unter den Reis mischen.

Das Fleisch mit der Sauce und dem Reis anrichten.

dazu passend: Welschriesling



Noch keine Bewertungen vorhanden