Quitten-Milchreis mit Mohnbutter

Kochen & Küche Oktober 2013

Zutaten:

für 4–6 Portionen 500 ml Milch 3 EL Kristallzucker 1 Prise Salz abgeriebene Schale von 1 Zitrone (unbehandelt) 120 g Rundkornreis 300 g Quitten, geschält und in kleine Würfel geschnitten 100 ml Quittensaft (Reformhaus oder selbst gemacht) Mohnbutter 80 g Butter 2 EL Honig 6 EL Mohn, gemahlen 2 cl Rum


Zubereitung

(45 Min.) Für den Milchreis die Milch in eine geeignete Kasserolle geben, Kristallzucker und Salz zugeben, umrühren und aufkochen lassen. Zitronenschalen und Reis einrühren und bei geringer Hitze quellen lassen, gelegentlich umrühren und nur so lange quellen lassen, dass der Reis noch Biss hat. Die Quittenwürfel und den Quittensaft zugeben und ca. 5 Minuten mitköcheln lassen, beiseite stellen, abschmecken und zudecken. Die Butter in einer Pfanne schmelzen, Honig, Mohn und Rum (für Kinder weglassen) zugeben, umrühren und einige Minuten quellen lassen. Milchreis in tiefen Tellern oder Schüsseln anrichten und mit der Mohnbutter servieren. Nährwert je Portion Energie: 458 kcal Eiweiß: 6,7 g Kohlenhydrate: 47,8 g Fett: 25,0 g Broteinheiten: 4 BE Kalzium: 285 mg Ballaststoffe: 8,0 g Cholesterin: 52,9 mg saisonaler Genuss, laktosearm, ballaststoffreich, cholesterinarm



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Cornflakes-Crunchers

Süßspeise für Kinder


Gefüllte Mürbteig-Mandel-Knödel

An einem Frühlingstag passen gefüllte Mürbteig-Mandel-Knödel als Mittagsgericht und ebenso als Nachspeise sehr gut.


Löffeltorte mit Früchten

Kochen & Küche Februar 1997


Erdbeerdessert

Kochen & Küche Mai 2003


Waldviertler Mohncreme mit Himbeersauce

Köstliches Beerendessert mit einer süßen Mohncreme.


Bienenstich

Klassischer gefüllter Bienenstich von Bäuerin Christina.


Malakoff-Torte mit Kompottmarillen

Schmeck am besten mit selber eingelegten Marillen.


Zimttoast

Einfach, günstig und sehr lecker: Zimttoast mit Ziegenfrischkäse und Sauerkirschen.