Quitten-Preiselbeer-Marmelade

Quitten harmonieren hervorragend mit den Preiselbeeren.

Zutaten:

für ca. 8 Gläser a 200 ml

1 kg Quitten

1 l Preiselbeeren

500 ml Wasser

Mark von 2 Vanilleschoten

Saft von 2 Zitronen

1 kg Gelierzucker


Zubereitung

(40 Min. ohne Kochzeit)

Für die Quitten-Preiselbeer-Marmelade die Quitten waschen, den „Pelz“ auf der Schale mit einem Tuch abreiben, Stiele und Blütenansätze entfernen, Fruchtfleisch kleinwürfelig schneiden.

Quitten in einen geeigneten Topf geben und mit dem Wasser ca. 40 Minuten weich kochen, ab und zu umrühren.

Danach die Quitten mit einer Flotten Lotte und dem feinsten Sieb in einen neuen Topf pürieren, Preiselbeeren, Vanillemark, Zitronensaft und Gelierzucker zugeben, umrühren und zum Kochen bringen.

Die Quitten-Preiselbeer-Marmelade 5 Minuten sprudelnd kochen lassen und heiß in die sterilisierten Gläser einfüllen, sofort verschließen, kurz auf den Deckel stellen, wieder umdrehen und auskühlen lassen.

Der aromatisch, süß-säuerliche Geschmack der Quitten harmoniert hervorragend mit dem herb-säuerlichen Geschmack der Preiselbeeren.

Nährwert je 100 g

Energie: 229 kcal

Eiweiß: 820 mg

Kohlenhydrate: 51,7 g

Fett: 992 mg

Broteinheiten: 4,5 BE

Ballaststoffe: 947 mg

Cholesterin: 0 g

 

Rezept: Kochen und Küche Oktober 2015



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Reisfleisch mit Quitten

Reisfleisch mit Quitten, glutenfrei und günstig, ist ein ideales Resterezept zur Verwertung von übrig gebliebenem Reis.


Feldhasensalat

mit Quitten und Granatapfelkernen


Quittenstrudel

Der Quittenstrudel aus Germteig ist ein willkommenes Gericht für ein Kaffeestündchen zu jeder Jahreszeit.


Quittengelee

Gelee aus Quitten als Brotbelag oder zur Weiterverarbeitung geeignet.


Mais-Topfen-Schiffchen mit Hagebutten- und Quittenfüllung

glutenfrei, für Diabetiker geeignet, cholesterinarm


Lammgulasch

Lammgulasch mit Quitten, glutenfrei und z.B. mit Curry-Koriander-Reis ausgezeichnet zu genießen.


Palatschinkenschmarren mit Quittenkompott

Kochen & Küche November 1998