Radieschensuppe

mit Lauch

Zutaten:

2 Bund Radieschen (mit frischem Grün)
1/2 Stange Lauch
1 EL Butter
1/2 l Hühnersuppe
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer
3 EL Crème fraîche


Zubereitung

Acht Radieschen putzen, waschen, in Stifte schneiden, kurz blanchieren und für die Einlage bereithalten; die restlichen Radieschen (samt den grünen Blättern) und den Lauch waschen, klein schneiden und in erhitzter Butter anschwitzen.
Danach Radieschen, Radieschenblätter und den Lauch mit warmer Hühnersuppe ablöschen und einige Minuten kochen lassen; sodann mit dem Stabmixer pürieren, durch ein grobes Sieb gießen und mit Salz und Pfeffer würzen; noch einmal erhitzen und mit Crème fraîche vollenden; vor dem Servieren die vorbereiteten Radieschenstreifen in die Suppe geben.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Polenta mit Kastanien und Speck

herbstlicher Genuss!


Ungarischer Hendl-Paprika-Eintopf

Lässt sich gut vorbereiten.


Brokkoli-Erbsen-Apfel-Suppe

vegetarisch, für Diabetiker geeignet, cholesterinarm, ballaststoffreich, glutenfrei, reich an Kalzium


Paprika-Krautsuppe mit Debreziner Würstel

Kochen & Küche Jänner 2000


Kaninchencreme-Suppe

Kochen & Küche November 2004


Fisch-Törtchen mit Guss

Kochen & Küche Mai 2005