Räuberfleisch mit Bandnudeln

Ein Gericht,welches gut vorzubereiten ist

Zutaten:

1 kg Rindfleisch
2 EL Öl
Salz, Pfeffer
2 mittelgroße Zwiebeln
⅛ l Rotwein
⅜ l Rindsuppe
20 dag roter Paprika
20 dag Champignons
15 dag Gewürzgurken
⅛ l Sauerrahm
1 TL Senf
1 gestrichener EL Mehl
½ Bund Petersilie, gehackt

30 dag Bandnudeln, Salz


Zubereitung

Das rohe Rindfleisch quer zur Faser in etwa 1 cm dicke Stücke schneiden.
Eine große Pfanne erhitzen, etwas Öl eingießen, nur bodendeckend die Fleischstücke einlegen und kräftig anbraten (Steht nur eine kleine Pfanne zur Verfügung, sollte man nur die halbe Menge Fleisch anbraten und den Vorgang wiederholen). Erst wenn das Fleisch von allen Seiten braun angebraten ist, mit Salz und Pfeffer würzen.
Die feingeschnittenen Zwiebeln zum gut gebräunten Fleisch geben und weiterrösten, mit Rotwein ablöschen, mit Rindsuppe aufgießen, den Bratensatz lösen, alles in einen Topf geben, zudecken und etwa 40 Minuten dünsten.
Paprikaschoten grob würfelig schneiden, Champignons achteln und mit dem Fleisch mitdünsten.
Wenn das Fleisch gar ist, Sauerrahm mit etwas Wasser, Senf und Mehl glatt rühren und damit den Saft binden, ev. mit Rindsuppe zu einer gut sämigen Soße verdünnen.
Zuletzt blättrig geschnittene Gewürzgurken und gehackte Petersilie beigeben.
Mit etwas gehackter Petersilie bestreut servieren.

Beilage: Bandnudeln
Bandnudeln in reichlich Salzwasser bissfest (al dente) kochen, abseihen und abtropfen lassen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Kalbsragout mit Senfsauce und Herbsttrompeten

Kochen & Küche Oktober 2011


Geflügelreis mit Frühlingsgemüse

Kochen & Küche Mai 2000


Bemooster Hasenrücken

Hase aus dem Schnellkopftopf mit Pfefferlingen


Karpfen in der Brotkruste mit Zitronen-Risotto

Festtagsbraten für Weihnachten oder andere Anlässe


Faschierte Fleischlaibchen mit Erdäpfelpüree und Röstzwiebel

Der Klassiker unter den Laibchen sind die Faschierten Laibchen mit Rind- und Schweinefleisch, dazu wird Erdäpfelpüree mit Röstzwiebeln serviert.


Lammröllchen in Olivensauce

Kochen & Küche Oktober 2003