Räucherfischsalat

Räucherfischsalat mit Apfel und Gurke

Zutaten:

(für 4 Portionen)
200 g Räucherfische (Forelle, Lachs, Schillerlocken oder Makrele)
1 Apfel
1 Salatgurke ca. 150 g
1 kleine Zwiebel
4 EL Sauerrahm
3 EL Mayonnaise
etwas Salz
etwas weißer Pfeffer
etwas Zitronensaft
Paradeiser, Eischeiben,
Gurkenscheiben und Dille zum Garnieren


Zubereitung

Räucherfische nach Bedarf enthäuten und entgräten; danach in kleine Stücke schneiden; Apfel, Gurke und Zwiebel schälen; Apfel entkernen und in Würfel schneiden; Gurke und Zwiebel ebenfalls in Würfel schneiden.
Sauerrahm mit Mayonnaise in einer Schüssel glattrühren, mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen; Fischstücke unter die Marinade heben; den Salat 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.
Den Räucherfischsalat auf geeigneten Tellern anrichten und mit Paradeisspalten, Eischeiben, Gurkenscheiben und Dille garnieren.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Zucchini-Fisolen-Röllchen

Eine wunderbare Kombination aus Zucchini und Fisolen, verfeinert mit Kräutern und rotem Paprika.


Gebackene Weichseln

Weichseln in Backteig


Gedämpfte Forellenröllchen

Gedämpfte Forellenröllchen auf Fenchelgemüse mit Oliven.


Lagerfeuer-Leckerei

Selbst gemachte Marshmallows und Schokolade werden zwischen selbst gemachten Butterkeksen gegrillt.


Topfentascherln aus Großmutters Küche mit Walderdbeer-Ragout

Süß-fruchtiges Dessert ideal für die heißen Sommertage.