Räucherfischsalat

Räucherfischsalat mit Apfel und Gurke

Zutaten:

(für 4 Portionen)
200 g Räucherfische (Forelle, Lachs, Schillerlocken oder Makrele)
1 Apfel
1 Salatgurke ca. 150 g
1 kleine Zwiebel
4 EL Sauerrahm
3 EL Mayonnaise
etwas Salz
etwas weißer Pfeffer
etwas Zitronensaft
Paradeiser, Eischeiben,
Gurkenscheiben und Dille zum Garnieren


Zubereitung

Räucherfische nach Bedarf enthäuten und entgräten; danach in kleine Stücke schneiden; Apfel, Gurke und Zwiebel schälen; Apfel entkernen und in Würfel schneiden; Gurke und Zwiebel ebenfalls in Würfel schneiden.
Sauerrahm mit Mayonnaise in einer Schüssel glattrühren, mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen; Fischstücke unter die Marinade heben; den Salat 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.
Den Räucherfischsalat auf geeigneten Tellern anrichten und mit Paradeisspalten, Eischeiben, Gurkenscheiben und Dille garnieren.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Erdbeer-Tortellini

Erdbeer-Tortellini mit frischer Minze an Zitronen-Joghurteis und Erdbeerragout.


Ofengemüse mit Guss

Ein köstliches Sommerrezept, das mit vielen verschiedenen Gemüsesorten zubereitet werden kann.


Germteigtascherln

Germteigtascherln mit sommerlicher Kirsch-Topfen-Fülle.


Nougat-Eisparfait

Tipp: Mit selbstgemachtem Nougat schmeckts noch besser!


Pilzsalat

Frischer Salat mit Sommerpilzen.


Erdbeer-Buchweizenroulade

Glutenfreie Roulade mit Erdbeeren und Schlagobers gefüllt.


Eisknödel mit Kirschen gefüllt

Die Kirschen werden mit Ingwer verfeinert.