Räucherschinken mit Gemüse gedünstet

Kochen & Küche November 1997

Zutaten:

(für 4-6 Portionen)
1 kg Räucherschinken
(im Ganzen mit Schwarte)
6 Karotten
1 Scheibe Sellerie
8 Schalotten
1 EL Staubzucker
2 EL Öl
2 Lorbeerblätter
6 Gewürznelken
1/8 l herber Weißwein


Zubereitung

Den Schinken in eine Kasserolle legen, mit kaltem Wasser bedecken, Lorbeerblätter und Gewürznelken beifügen; das Wasser zum Kochen bringen und den Schinken 20 Minuten kochen.
Karotten waschen, schälen und in 5 cm lange Stücke schneiden; Sellerie schälen und würfelig schneiden; Zwiebeln schälen. Das halbgegarte Fleisch aus dem Sud nehmen. (Die Suppe abseihen und wie eine geselchte Suppe weiterverwenden).
1 EL Staubzucker in 2 EL Öl schmelzen lassen, Schalotten beifügen und zu etwas Farbe anlaufen lassen; mit Weißwein aufgießen und Karotten, Sellerie und den Schinken dazugeben. Nun alles zusammen im Backrohr bei 180 Grad ca. 25 Minuten zugedeckt weiterdünsten; nötigenfalls während des Dünstens noch mit etwas Weißwein aufgießen.
Zum gedünsteten Schinken mit Gemüse paßt einfach eine Scheibe Schwarzbrot und als Getränk am besten Bier.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Selchkarree mit Rotweinsauce

Zu diesem geschmorten Selchkarre passen Erdäpfelknödel sehr gut.


Goldmakrele

Mit mediterranem Röstgemüse im „Papierschiffchen“


Hendlbrüstchen auf gedünstetem Junker-Weißkraut

Rezept Franz Schnattl, Kochen & Küche November 2013


Lachs auf Karotten und Schalotten mit Thymian-Rahm

energiearm (kalorienarm), für Diabetiker geeignet, cholesterinarm, ballaststoffreich, glutenfrei, reich an Omega-3-Fettsäuren


Hendlragout mit Süßkartoffelpüree

Ein würzige Hühnercurry mit Zitrusfrüchten und Süßkartoffelpüree.


Basilikum-Risotto mit Lachs

Kochen & Küche Juni 2003


Rindsbraten in Rotweinsauce

Kochen & Küche Dezember 2001


Waldviertler Zwiebelfleisch

Kochen & Küche Oktober 1999