Rahmzöpfchen

Kochen & Küche Dezember 1999

Zutaten:

(für ca. 45 Stück)
2 Vanilleschoten
125 g Butter
etwas Salz
250 g Staubzucker
2 Dotter
(davon einer hartgekocht)
80 g Crème fraîche
1 EL Orangenlikör
250 g Weizenmehl, glatt
1 TL Zimt

Papier für das Blech


Zubereitung

Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herausschaben; Vanillemark mit Butter und etwas Salz leicht schaumig rühren, dabei 50 g Zucker einrieseln lassen; den hartgekochten Dotter durch ein Sieb streichen und mit dem anderen Dotter, Crème fraîche und Orangenlikör unter die Buttermischung rühren; Mehl darüber sieben und alles verkneten; zwei Rollen von je 25 cm Länge formen; je eine in Folie wickeln und 1 Stunde kalt stellen.

Die Teigrollen in 1 cm dicke Stücke schneiden, zu Stangerln mit spitz zulaufenden Enden formen; danach Zöpfchen drehen; die zweite Vanilleschote halbieren, ebenfalls das Mark herausschaben und unter 100 g Zucker mischen; den restlichen Zucker mit Zimt mischen; die Rahm-Zöpfchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im vorgeheizten Rohr ca. 15 Minuten backen, bis die Spitzen hellbraun sind; nach dem Backen die Gebäckstücke leicht überkühlen lassen; die halbe Menge der Zöpfchen im Vanillezucker, die restlichen Zöpfchen im Zimtzucker wälzen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Rumtopf-Früchte-Kuchen

Kuchen mit Rumtopffrüchten


Schokoladenomelett

Eine zauberhafte Süßspeise ist das Schokoladenomlett aus Brandteig mit Früchten.


Zimtauflauf mit Preiselbeerfeigen

Kochen & Küche Dezember 2013, Rezept und Foto aus "anders backen" von Ulli Goschler und Christine Egger


Gundis Löffelkekse

Rezept und Foto aus dem Buch: "Coole Rezepte für Zwischendurch" von Mag. Ingeborg Hanreich und Britta Macho


Gestürzte Marillentarte mit Karamell

Eine saisonale Variante der klassischen französischen Tarte tatin, die mit Äpfeln zubereitet wird!


Windbeutel mit Dirndlfülle

Rezept: Manuela Grasmann aus "Die Kornelkirsche und ihre Vorzüge in Garten, Küche und Keller"