Ratatouille

Kochen & Küche August 1997

Zutaten:

(für 4 Portionen)
300 g Melanzane
300 g Zucchini
1 Gurke
1 grüner und gelber Paprika
400 g Paradeiser
1 mittlere Zwiebel
50 g Olivenöl
2 Knoblauchzehen
je eine Prise Oregano, Thymian, Estragon und Basilikum
etwas Salz
frischgemahlener Pfeffer
1/2 Bund Petersilie


Zubereitung

Melanzane waschen, trocknen, Stielansatz entfernen; die Frucht halbieren und in gefällige Stücke schneiden; die Gurke waschen, halbieren und in kleine Stücke schneiden; Zucchini waschen, Stielansatz entfernen; Zucchini ebenfalls in kleine Stücke schneiden; Paradeiser blanchieren, kalt abschrecken, enthäuten und vierteln; Zwiebel schälen und fein hacken; Knoblauch schälen und zerdrücken; Petersilie waschen und fein hacken.
Das Öl in einer geeigneten Kasserolle erhitzen und die Zwiebel darin glasig anschwitzen; Melanzane und Paprika beifügen und 7 - 10 Minuten lang dünsten; Knoblauch, Zucchini, Gurke, Oregano, Thymian, Estragon und Basilikum beifügen, weitere 15 Minuten auf kleiner Flamme dünsten lassen und zuletzt die Paradeisviertel einrühren; alles zusammen ca. 10 Minuten ziehen lassen und zuletzt mit Salz und Pfeffer würzen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gefüllte Rote Rüben mit Krensauce

Kochen und Küche Oktober 2013


Herbstsalat mit Speckdressing

günstig und ruck-zuck fertig.


Gemüse-Potpourri mit geräuchertem Tofu

Veganes Hauptgericht, passend für ein weihnachtliches Menü.


Spinatsalat mit Honigdressing

Leichter Frühlingssalat mit würzigem Dressing.


Gefüllte Melanzanescheiben

Kochen & Küche Juni 2000


Selleriegemüse mit Bulgur

Kochen & Küche April 2001