Ratatouille Kuchen

Zutaten:

1 P. Tante Fanny Frischer Mürbteig, 300 g
1 kleine Zucchini, würfelig geschnitten 1 kleine Melanzani, würfelig geschnitten 1 rote Paprika, würfelig geschnitten 1 gelbe Paprika, würfelig geschnitten ½ Zwiebel, würfelig geschnitten 3 Eier 500 g Tomatenpüree, bzw. Tomatensauce 1 EL Thymian, gehackt Salz, Pfeffer etwas Öl


Weitere Infos:

 Tante Fanny  Vegetarische Rezepte

Zubereitung

(ca. 30 Min., Backzeit: ca. 45 Min.) Teig laut Packungsanleitung vorbereiten. Den Backofen auf 200 °C (Heißluft bzw. 210 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein wenig Öl in einer Pfanne erhitzen, das Gemüse darin rösten und überkühlen lassen.

Backform befetten und Mürbteigboden einlegen. Überstehende Teigreste wegschneiden. Tomatensauce mit den Eiern gut vermengen und gut würzen. Thymian dazugeben.

 

Etwas Tomatensauce auf dem Mürbteigboden verteilen, das Gemüse auflegen und mit der restlichen Tomatensauce auffüllen. Die Ratatouille Kuchen erst 10 Minuten am Backofenboden backen und anschließend auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten fertig backen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Spitzpaprika mit Tofu und Schafkäse

Tofu wird aus Sojamilch hergestellt, enthält sehr viel Eiweiß, ist fast geschmacksneutral und eignet sich deshalb für würzige oder süße Speisen.


Grüner Eintopf mit Schwarzbrotscheiben

Veganer Eintopf mit frühsommerlichem Gemüse und gerösteten Schwarzbrotscheiben.


Polenta-Auflauf mit Schafkäse

Kochen & Küche Jänner 2005


Rote Rüben-Risotto

Kochen & Küche September 2001


Gemüselasagne

Serviert mit grünem Salat!


Gebackene Steinpilze

Kochen & Küche August 2003


Spinatschaumsuppe mit Minze

Diese Suppe ist vitamin- und mineralstoffreich, verdauungsfördernd und stärkt Magen und Darm!