Ravioli mit roten Rüben

Zutaten:

300 g Nudelteig

Für die Fülle:
200 g frische rote Rüben
1 EL braune Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Ricotta
1 EL geriebenen Kren
1 EL Butter
Salz


Zubereitung

Die roten Rüben in genügend Salzwasser weich kochen und abkühlen lassen; klein schneiden und mit dem Pürierstab fein pürieren. Ricotta und
Kren unter die Rüben mischen und abschmecken. Nudelteig mit Hilfe einer Nudelmaschine dünn ausrollen, so dass eine ca. 50 cm lange Bahn entsteht. Die Fülle im Abstand einer Handbreite und nicht in der Mitte sondern näher zu einem Rand aufdressieren. Die Ränder und Zwischenräume
mit versprudeltem Ei bestreichen und den Teigstreifen der Länge nach zuklappen. Mit einem runden Ausstecher halbmondförmig ausstechen und
die Ränder mit einer Gabel festdrücken.
Kurz vor dem Servieren die Ravioli in reichlich Salzwasser kochen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gefüllte Teigtaschen auf Fleischsauce

Kochen & Küche Mai 2006


Erdäpfel-Avocado-Salat mit Kresse

Kochen & Küche April 2007


Überbackene Palatschinken

Ein leckeres Gericht ist Überbackene Palatschinken mit pikantem Faschiertem gefüllt.


Nudeln mit Lauch

Schmeckt auch mit Spagetti oder Makkaroni sehr gut!


Brennnesselomelett aus dem Backofen

Dieses Gericht ist schnell zubereitet und ergibt ein wundervolles Sonntagsfrühstück oder ein schnelles Abendessen unter der Woche.


Riesenravioli mit Schwammerlfüllung

Kochen & Küche Oktober 2004


Käsenudeln mit drei verschiedenen Käsen

Kochen & Küche April 2004


Radicchio-Nudeln mit rosa Shrimps

Kochen & Küche Jänner 2004