Rehrückenfilet mit Sauerkraut und Mascarpone

Einen Versuch wert!

Zutaten:

1, 4 kg Rehrückenfilet
1 kg Sauerkraut
500 g Kohlsprossen
5 Essigzwetschken
100 g Preiselbeeren
1 kg Reh- und Wildknochen
½ Fl. Zweigelt
500 g Mirepoix
Wacholder
Salz u. Pfeffer
div. Gewürze


Zubereitung

Rehrückenfilets gut gewürzt mit rohem, mildem Sauerkraut in Mascarpone-Brioche einschlagen. Mit Dotter bestreichen und bei 200 Grad ca. 20 – 25 Minuten backen.
Für die Sauce eine feine Wildsauce bereiten und mit viel Zweigelt einkochen. Mit etwas Butter montieren. Als Einlage Essigzwetschken, evtl. Maroni, Kohlsprossen, Preiselbeeren.
Mascarpone-Briocheteig:
200 g griffiges Mehl
80 g Butter
150 g Mascarpone
½ TL gem. Koriander
2 Dotter
1 Ei
1 TL Germ
Den Teig über Nacht rasten lassen!



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Schweinsfiletspieße mit Spinat gefüllt

Kochen & Küche April 1999


Seesaibling in Kletzenkruste mit Fenchel und Orangen

Kochen und Küche Dezember 2013, Rezept: Joachim Gradwohl, Foto: P.Barci


Rostbraten auf Csàki Art

Dieses Gericht wurde nach einem berühmten Kochkünstler benannt.


Schinken in Bierteig mit Eier-Krensauce

Kochen & Küche April 2001