Reis-Puffer mit Frischkäsedip

Ein leichtes Gericht, das glücklich macht.

Zutaten:

für 4 Portionen

Puffer
150 g Naturreis
300 ml Gemüsesuppe
100 g Zucchini
1 EL gehackte Petersilie
2 Dotter
1 EL Vollkornbrösel
Salz und Pfeffer
2 EL Distelöl zum Braten
Dip
je ½ grüne u. gelbe Paprikaschote
200 g Frischkäse
je 1 EL gehackte Dille u. Petersilie
2 EL Obers, Salz und Pfeffer
Salatblätter und Paradeiserspalten
zum Garnieren

Zubereitung

(30 Min., Garzeit ca. 35 Min.)

Den Reis in der kochenden Gemüsesuppe zugedeckt ca. 20 Minuten garen und gut ausquellen lassen, dabei mit einer Gabel lockern, danach in eine Schüssel geben und abkühlen lassen.

Zucchini waschen und fein raspeln, mit dem Reis, der Petersilie, den Dottern und den Vollkornbröseln vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Für den Dip die Paprikaschoten putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden.

Den Frischkäse in einer Schüssel mit den Paprikawürfeln, den Kräutern und dem Obers zu einem cremigen Dip verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, aus der Reismasse kleine, flache Laibchen formen und auf beiden Seiten knusprig braten, herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit etwas Dip, Salatblättern und Paradeiserspalten servieren.

Nährwert je Portion

Energie: 442 kcal

Eiweiß: 12,2 g

Kohlenhydrate: 34,1 g

Fett: 28,5 g

Broteinheiten: 2,5 BE

Vitamin C: 67,5 mg

Eisen: 3,1 mg

Ballaststoffe: 3,7 g

Cholesterin: 185 mg

Rezept: Kochen & Küche Jänner 2014.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Paradeisomelett

Kochen & Küche Juli 1998


Champignonschmarren mit frischen Kräutern und Bergkäse

Der Champignonschmarren mit frischen Kräutern und Bergkäse ist vegetarisch und ruck-zuck-fertig.


Spinatschaumsuppe mit Minze

Diese Suppe ist vitamin- und mineralstoffreich, verdauungsfördernd und stärkt Magen und Darm!


Karfiolauflauf

Zarte Karfiolröschen unter einer cremigen Béchamel-Decke.


Brennnesselomelett aus dem Backofen

Dieses Gericht ist schnell zubereitet und ergibt ein wundervolles Sonntagsfrühstück oder ein schnelles Abendessen unter der Woche.


Gelbe Paprikaschaumsuppe

Cremesuppe aus gelbem Paprika, leichte Kost an warmen Sommertagen, denn die Suppe lässt sich kalt und warm genießen, so eignet sie sich auch ideal zum Mitnehmen.


Büffelmozzarella mit Orangen-Bier-Melanzani

Rezept: Franz Peier, Foto: Werner Krug


Feurige Maiskuchen mit Paprikasalat

Kochen & Küche Juli 2002