Reissalat, pikant

Leicht und gut!

Zutaten:

20 dag Vollreis
30 dag Gemüse
10 dag Emmentaler
1 Apfel
1 Gurke
10 dag Topfen
1 Eßlöffel Leinöl
3 Eßlöffel Milch


Zubereitung

Den Reis in 2 Liter kochendes Wasser geben und erst dann salzen, wenn er weich ist. Karotten, Sellerie, Apfel, Gurke oder anderes Gemüse würfelig schneiden.
Die Erbsen kurz kochen.
Auch der geschittene Käse wird unter das Gemüse gegeben.
Aus Topfen, Leinöl und Milch bereitet man eine sehr gut abgeschlagene Marinade, die mit Apfelessig oder Zitronensaft und Kräutersalz pikant abgeschmeckt wird. Mit feingehackter Zwiebel und Kräutern wird sie abgebrüht und über den Vollreis und das Gemüse gegeben.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gebackene Erdäpfel

Kochen & Küche September 1997


Jungzwiebel-Risotto mit Karotten

Kochen & Küche April 2007


Nudelpfanne mit Garnelen

Dieses Gericht kann man beliebig variieren und zur Resteverwertung nutzen.


Bandnudeln mit buntem Wokgemüse

Kochen & Küche März 2004


Fleischstrudel aus Erdäpfelteig

Kochen & Küche September 1998


Linguini mit Eierschwammerln in Rahmsauce

Kochen & Küche August 2005


Reis-Zwiebelstrudel

Kochen & Küche April 2001