Reisschmarren

nach Großmutters Kochbuch

Zutaten:

150 g Reis
1/4 l Milch
1 Prise Salz
100 g Butter
2 Dotter
2 Eier
50 g gehobelte Mandeln
50 g Rosinen
1 großes Stamperl Rum

3 EL Butter zum Backen


Zubereitung

Vorbereitung
Die Milch mit etwas Wasser und Salz zum Kochen bringen; den Reis einrühren, nicht zu weich kochen, abseihen und abtropfen lassen; die Rosinen verlesen und mit Rum beträufeln; 100 g Butter schaumig rühren; nach und nach die Dotter sowie die Eier beifügen und nochmals schaumig rühren.

Zubereitung
Die Rosinen, die Mandelblättchen und den abgetropften Reis zum Butter-Eierabtrieb geben; 3 EL Butter in einer geräumigen Pfanne erhitzen, die Reismasse hineinleeren, anbacken lassen und mit Hilfe zweier Gabeln in Stücke reißen; den Schmarren auf vorgewärmten Tellern anrichten und nach Belieben mit Staubzucker bestreuen und mit Kompott servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Himbeer-Schiffchen

Vegane Kekse mit Himbeerfüllung.


Erdbeer-Marzipan-Eis

Cremiges, erfrischendes Eis, welches sich schnell zubereiten lässt.


Heidenmehl-Torte

Kochen & Küche März 2003


Weihnachtsstollen

Für viele ist der traditionelle Weihnachtsstollen zu den Feiertagen nicht mehr wegzudenken. Dieser hier schmeckt besonders gut, wenn er ca. 14 Tage vor dem Verzehr zubereitet wird. Dann kann er schön durchziehen!


Pariser Stangerln

Kochen & Küche Dezember 1999


Sauerkraut-Schokolade-Torte

Diese Schokoladentorte ist garantiert etwas besonderes!


Pflaumenterrine

Kochen & Küche Juli 1998


Pomeranzenkekse

Kochen & Küche Dezember 2002