Reisstäbchen mit Faschiertem

Kochen & Küche November 2004

Zutaten:

für ca. 20 Stück
600 g Risottoreis
350 g Faschiertes, gemischt
6 Eier
1/2 Bund Petersilie
100 g Bergkäse
150 g Tilsiterkäse
Salz und Pfeffer
Mehl, Ei und Semmelbrösel
zum Panieren
Öl zum Frittieren


Zubereitung

Den Risottoreis nach Packungsanleitung kernig kochen; danach auskühlen lassen; den Bergkäse fein reiben; den Tilsiterkäse in kleine Würfel schneiden; die Petersilie waschen und fein hacken; die Eier aufschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen; Petersilie, Bergkäse, Tilsiter und das Faschierte zugeben und alles gut vermischen; danach den Reis einarbeiten.

Aus der Reismasse 20 Stäbchen formen und kurz in das Gefrierfach geben; danach herausnehmen und mit Mehl, Ei und Semmelbröseln panieren; reichlich Öl erhitzen (soviel, dass die Stäbchen schwimmend ausgebacken werden können) und die Reisstäbchen darin knusprig ausbacken; dazu passt Paradeissauce und gemischter Salat.

Weinempfehlung Zweigelt
Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Kaninchenroulade mit Rotweinsauce

Kochen & Küche März 2005


Fleisch-Gemüsebraten mit Schafkäse

Kochen & Küche September 2000


Bündner Gipfeli (Kipferln)

Blätterteigkipferln mit herzhafter Fleischfülle.


Grillierter Zander auf Gemüsegröstl

Kochen & Küche Juni 2005


Muschelspieße auf buntem Gemüse

Für die kalte Jahreszeit.


Hühnerbrüstchen auf Chicoréesalat

Kochen & Küche März 2006


Hendlleber-Nudelauflauf mit Mais

Kochen & Küche Jänner 2013


Tintenfisch in Paradeissauce

Kochen & Küche September 2001