Reissuppe mit bunten Paprikaschoten

für Diabetiker geeignet, außerdem ist das Gericht reich an Eisen und Zink

Zutaten:

für 4 Portionen

100 g Langkornreis
1 kleine Zwiebel ca. 30 g
Butter je eine halbe gelbe, rote und grüne Paprikaschote
1 1/4 l kräftige Rindsuppe
etwas Weißwein
einige Spritzer
Worcestersauce

gehackte Petersilie zum Bestreuen


Zubereitung

(ca. 40 Min.)
Die Zwiebel schälen und fein hacken; die Paprikaschoten waschen, ausputzen und in feine Streifen schneiden; Butter (etwas für die Paprikaschoten beiseite geben) in einem geräumigen Topf erhitzen und darin die Zwiebel und den Reis hell rösten; mit dem Weißwein ablösche
Zuletzt mit Worcestersauce würzen und weich köcheln lassen; die Paprikastreifen in der restlichen Butter anrösten und erst gegen Ende des Kochvorganges zur Suppe geben und kurz mitkochen lassen; vor dem Servieren die Suppe mit Petersilie bestreuen.


Nährwert je Portion
Energie: 307 kcal
Eiweiß: 16,8 g
Kohlenhydrate: 24,9 g
Fett: 13,2 g
Broteinheiten: 1,5 BE
Eisen: 3,0 mg
Zink: 4,6 mg
Ballaststoffe: 4,4 g
Cholesterin: 60,5 mg

 

Kochen & Küche Juli 2014



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Rucola-Kraftsuppe

kalorienarm, für Diabetiker geeignet, vitaminreich


Schnaitl Biersuppe

Biersuppe mit Croutons.


Käferbohnenschaumsuppe mit Kernölsauerrahm

Schmeckt am besten mit echtem steirischem Kürbiskernöl!


Grüner Salat mit Weißbrotwürfeln, gebratenen Kirschparadeisern und Salami

Der Salat schmeckt auch mit Schwarzbrot und Speck sehr gut.


Erdäpfel-Kresse-Suppe

Kochen & Küche April 2004


Waldviertler Erdäpfel-Mohnsuppe mit karamellisierten Apfelwürfeln

Rezept: Josef Taudes/Gasthaus Möslinger, Wien; Kochen & Küche März 2013


Wildschweinschmalznüsse

Rezept: Barbara Hoflacher, Foto: Joseph Gasteiger-Rabenstein/Lisa Lensing


Eier im Glas mit Alpenlachs und Forellenkaviar

eiweißreich, für Diabetiker geeignet, fruktosearm, laktosearm, reich an Omega-3-Fettsäuren