Rettichsalat mit Salami

Kochen & Küche Juni 2001

Zutaten:

(für 4 Portionen)
1 weißer Rettich
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer
200 g Salami
(dünn aufgeschnitten)
1 TL Kristallzucker
4 EL weißer Sherryessig
6 EL Olivenöl
1 Prise Selleriesalz
1 Prise Cayennepfeffer

Radicchioblätter zum Auslegen
Schnittlauchröllchen zum
Bestreuen


Zubereitung

Vorbereitung:
Den Rettich waschen, dünn schälen und in sehr feine Blättchen schneiden; mit etwas Salz vermengen; Salami in feine Streifen schneiden; Radicchioblätter waschen.

Zubereitung:
Rettich mit der Salami vermischen; Zucker mit Essig, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Selleriesalz und Cayennepfeffer glatt verrühren.
Eine Salatschüssel oder einen passenden Teller mit Radicchioblättern auslegen, den Rettichsalat darauf anrichten und mit der Marinade beträufeln.
Vor dem Servieren den Rettichsalat mit Schnittlauchröllchen bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gemüsecurry mit Koriander

energiearm (kalorienarm), vegetarisch, für Diabetiker geeignet, cholesterinarm, ballaststoffreich, glutenfrei, reich an Kalzium


Ratatouille im Chicoréeblatt

Kochen & Küche Oktober 2004


Radicchio-Paradeissalat

Kochen & Küche August 2001


Eiersalat mit Kräuter-Vinaigrette

Kochen & Küche Juni 1997


Käse-Karfiolauflauf mit Mürbteig

Kochen & Küche Mai 2002


Zander-Apfel-Salat

schmackhaft und bekömmlich


Zucchinispieße mit Champignons

Kochen & Küche Juni 2002