Rhabarber auf Mascarponecreme

Kochen & Küche April 2000

Zutaten:

(für 4 Portionen)
500 g Rhabarber
1 EL Speisestärke (7 g)
200 ml roter Johannisbeersaft
3 EL Zucker

150 g Mascarpone
1/4 l Joghurt (mager)
2 Pck. Vanillezucker

Garnitur:
Melisseblättchen und
Waffelröllchen


Zubereitung

Rhabarber putzen und die Fäden abziehen; danach waschen und in kleine Stücke schneiden; Speisestärke mit etwas Johannisbeersaft glatt rühren; Johannisbeersaft aufkochen und Rhabarber darin zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln lassen; danach das Stärkegemisch einrühren, nochmals aufkochen lassen und 2 EL Zucker beifügen; Rhabarberkompott auskühlen lassen.
Mascarpone und Joghurt glatt rühren; mit 1 EL Zucker und Vanillezucker verfeinern; Mascarponecreme in Dessertschalen anrichten und Rhabarberkompott darauf verteilen.
Zuletzt das Dessert mit Melisseblättchen garnieren und mit Waffelröllchen servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Goldhirseauflauf mit Himbeersauce

Kochen & Küche Juli 1997


Sommerlicher Erdbeer-Joghurt-Pistazien-Traum

ballaststoffreich, reich an Vitamin C, Eisen und Folsäure, für Diabetiker geeignet


Ingwerkekse

Schmecken wunderbar mit dem kandierten Ingwer.


Himbeercremetorte

Kunstvolle mehrstöckige Rosentorte mit laktosefreier Himbeercreme als Füllung und Verzierung dazwischen helle Biskuitböden.


Brandteigtorte mit Kaffeecreme

Brandteiggebäck schmeckt frisch am besten!


Kaltes Joghurt-Früchtedessert

Kochen & Küche Mai 2000


Mohnpalatschinken mit Lavendelhonig

Kochen & Küche November 2005