Rhabarber-Bananen-Torte

Torte mit Rhabarbergelee und Bananen

Zutaten:

für 1 Torte, ca. 14 Stück
Teig
4 Eier
120 g Zucker
3 EL Wasser
120 g Weizenvollkornmehl
Rhabarbergelee
750 g Rhabarber
250 ml Wasser
220 g Zucker
3 P. Tortengelee, klar
Zitronensaft
Ribiselmarmelade zum Bestreichen
3–4 Bananen, in Scheiben geschnitten

Zubereitung

(ca. 45 Min., Backzeit 40 Min., Wartezeit mind. 6 Std.)
Eier mit Zucker und Wasser schaumig rühren und das Mehl vorsichtig unterheben, den Teig in eine befettete, bemehlte Springform füllen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C 30–40 Minuten backen, nach dem Auskühlen aus der Springform lösen.
Für das Rhabarbergelee den Rhabarber schälen, in kurze Stücke schneiden und mit Wasser und Zucker weich dünsten.
Tortengelee mit Zitronensaft und etwas Wasser glatt rühren, unter ständigem Rühren zum Rhabarberkompott hinzufügen und ca. 1 Minute kochen lassen, etwas überkühlen lassen.
Den Tortenboden mit Ribiselmarmelade bestreichen, mit Bananenscheiben belegen, die Springform wieder um den Tortenboden legen und das Rhabarbergelee darauf verteilen, im Kühlschrank fest werden lassen.

Nährwert pro Stück
Energie: 205 kcal
Eiweiß: 3,6 g
Kohlenhydrate: 41,7 g
Fett: 2,0 g
Broteinheiten: 3,5 BE
Ballaststoffe: 2,9 g
Cholesterin: 60,0 mg

 

Rezept: Maria Buchberger
Kochen & Küche Mai 2014



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Schöpfertorte

Die cremige Schöpfertorte ist einfach zu machen und schmeckt sehr fein zu jeder Jahreszeit.


Biskuitschnecken

Aus hellem und dunklem Biskuit geformte Schnecken.


Löffeltorte mit Früchten

Kochen & Küche Februar 1997


Apfel-Schokoladeschnitten

Spezialität aus Kärnten!


Baisertorte für den Muttertag

Fruchtige Erdbeertorte