Rhabarber-Kirschen-Chutney

Süß-saures Chutney aus Rhabarber und Kirschen.

Zutaten:

 

für ca. 800 ml
1 kg Rhabarber
300 g Kirschen
1 Vanilleschote
1 Chilischote
2 EL Olivenöl
120 g brauner Zucker
1 TL Ingwer, geschält und fein gerieben
2 Kardamomkapseln
150 ml Rotweinessig

Zubereitung

(ca. 35 Min. ohne Kochzeit)

Für das Rhabarber-Kirschen-Chutney Rhabarber schälen (holzige Enden abschneiden), in 3 cm lange Stücke schneiden, Kirschen halbieren und die Kerne entfernen.

Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen, Chilischote waschen, von Kernen und weißen Adern befreien und klein schneiden.

Rhabarber, Kirschen und Chilischotenstücke in einem Topf in etwas Olivenöl anschwitzen, Zucker, Ingwer, Kardamom und die Vanilleschote sowie das Mark zugeben, mit Rotweinessig würzen.

Zugedeckt bei geringer Hitze 20 Minuten köcheln lassen, Kardamomkapseln und Vanilleschote entfernen, das Rhabarber-Kirschen-Chutney in sterilisierte Gläser abfüllen und auskühlen lassen (hält sich verschlossen im Kühlschrank aufbewahrt einige Wochen).

Nährwert je 100 g

Energie: 67 kcal

Eiweiß: 638 mg

Kohlenhydrate: 11,1 g

Fett: 1,6 g

Broteinheiten: 1,0 BE

Ballaststoffe: 1,9 g

Cholesterin: 14,9 μg

Rezept: Eingelegte Köstlichkeiten, Kochen & Küche Juni 2016.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Kinder-Partykuchen mit süßem Schaum

Dieser Kuchen ist für wahre Schleckermäulchen geeignet, weil er sehr süß schmeckt !


Erdäpfelwaffeln mit Brokkoli-Paradeiser-Salat

Pikante Waffeln aus Erdäpfelteig mit einem Topping aus Tomaten und Brokkoli - ein buntes Gericht ideal für Kinder oder als Snack für zwischendurch.


Kürbisbrot

Germteigbrot mit Kürbis.


Omas Suppenstrudel

Schmeckt köstlich!


Überbackene Erdäpfelspinnen

Passt perfekt für die Halloween-Party!


Topfenpotitze

Mit einer Zitronenglasur schmeckt diese Potitze köstlich frisch!


Sherry-Kirschen

In Sherry eingelegte Kirschen.


Oaweible

Rezeptklassiker aus Omas Küche.