Rhabarber-Mandel-Muffins

Zutaten:

für 12 Stück
600 g Rhabarber
2 EL Kristallzucker
250 g Butter
225 g Kristallzucker
1 P. Vanillezucker
2 cl Amaretto
4 Eier
75 g Crème fraîche
300 g Mehl
1 P. Backpulver
200 g Mandeln, gerieben

Weitere Infos:

 Rhabarber Rezepte

Zubereitung

(25 Min., Wartezeit ca. 60 Min., Backzeit ca. 40 Min.)
Den Rhabarber putzen, waschen und in 1 cm kleine Stücke schneiden, in eine Schüssel mit Deckel geben, mit Kristallzucker bestreuen, die Schüssel verschließen, durchschütteln und den Rhabarber ca. 60 Minuten ziehen lassen.
Für den Teig die Butter in einem Schneekessel mit dem Mixer geschmeidig rühren, Kristallzucker einrieseln lassen, dann Vanillezucker und Amaretto zugeben.
Die Eier trennen, Eidotter nach und nach in die Masse einarbeiten, Crème fraîche zugeben und nur kurz glatt rühren, Mehl und Backpulver vermischen und löffelweise abwechselnd mit den Mandeln einrühren.
Eiklar steif schlagen und ganz zuletzt mit dem marinierten Rhabarber unter den Teig heben.
Den Teig in Muffinformen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C Umluft 40 Minuten backen.

 

Nährwert pro Stück
Energie: 482 kcal
Eiweiß: 8,5 g
Kohlenhydrate: 41,8 g
Fett: 30,8 g
Broteinheiten: 3,5 BE
Kalzium: 93,8 mg
Ballaststoffe: 4,8 g
Cholesterin: 127 mg

Kochen & Küche Mai 2014



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Maronitorte

von der Törtchenprinzessin Suna Robatscher


Brokkoli-Vollwertkuchen

Gesund und lecker ist der vegetarische Brokkoli-Vollwertkuchen mit Mandeln.


Karottenmuffins mit Datteln und Mandeln

Kochen & Küche April 2001


Fruchtplunder

Schnelles süßes Frühstück für den Sonntag.


Mohnrolle mit Mandarinencreme

Kochen & Küche März 1999


Ribisel-Zucchini-Kuchen

Kuchen-Kombination aus zwei Sommerfrüchten.


Feine Mohntorte

Kochen & Küche Dezember 2004


Weinbeerenkranz

aus Plunderteig