Rhabarberkuchen Tarte

Der Rhabarberkuchen mit Eier-Mascarpone-Guss ist ein wunderbar leckerer Kuchen und schmeckt immer gut.

Zutaten:

für 1 Tarteform (28 cm Durchmesser, 14–16 Stück)
250 g glattes Mehl
1⁄2 TL Salz
100 g kalte Butter
100 ml Wasser
1 EL Essig
800 g Rhabarber
250 g Mascarpone
100 g Staubzucker
4 Eier
Gelee
250 ml Wasser
3 EL Kristallzucker
Saft von 1 Zitrone
1 TL Agar-Agar


Zubereitung

(40 Min. ohne Warte- und Backzeit)
Für die Rhabarberkuchen Tarte das Mehl mit Salz und klein geschnittener Butter verbröseln, in der Mitte eine Mulde bilden, Wasser und Essig hineingeben und gut durchkneten.
Den Teig in eine Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.
Die Tarteform befetten, den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen und in die Form geben, den Teigrand mit den Fingern fest andrücken und den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.
Den Rhabarber putzen, waschen und in 2 cm große Stücke schneiden, Rhabarberstücke auf dem Teigboden verteilen.
Mascarpone, Staubzucker und Eier in einer Schüssel glatt rühren und auf den Rhabarberstücken gleichmäßig verstreichen, den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft auf unterster Schiene 35 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
Für das Gelee Wasser, Kristallzucker, Zitronensaft und Agar-Agar in einer Kasserolle unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen 2–3 Minuten köcheln lassen, etwas abkühlen lassen und den Belag damit glasieren.
Die Rhabarberkuchen Tarte ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, danach aus der Form nehmen und in Stücke schneiden.

Nährwert pro Stück
Energie: 229 kcal
Eiweiß: 4,4 g
Kohlenhydrate: 21,7 g
Fett: 13,6 g
Broteinheiten: 2,0 BE
Ballaststoffe: 1,9 g
Cholesterin: 67,5 mg

 

Rezept: Kochen und Küche April 2016



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Torte mit Kokoscreme

Die winterliche Torte mit Kokoscreme und exotischen Früchten ist nicht nur für den Magen, sondern auch für die Augen ein wahrer Genuss.


Hollerblüten-Limetten-Torte

Eine frühlingsfrische Torte ganz ohne zu backen, die die Süße des Holunders mit der Säure der Limette kombiniert.


Marillenschaum-Torte

Kochen & Küche Juli 2001


Dinkel-Kürbiskuchen

Ein saftiger Schokoladenkuchen mit Kürbis und wertvollem Kokosöl.


Linzer Torte

nach Hess


Rhabarber-Apfelkuchen

Der Rhabarber-Apfelkuchen schmeckt besonders köstlich mit Schlagobers oder Vanilleeis.