Rhabarbermarmelade mit grünem Pfeffer

Kochen & Küche Mai 2006

Zutaten:

für 1 kg Marmelade

700 g Rhabarber
500 g Gelierzucker
20 grüne Pfefferkörner
1/2 P. Pektin


Zubereitung

Den Rhabarber waschen und klein schneiden; mit Gelierzucker marinieren und über Nacht ziehen lassen; 10 Pfefferkörner fein zerstoßen; das Pektin mit 3 EL Wasser kalt anrühren.

Den marinierten Rhabarber mit den ganzen und den zerstoßenen Pfefferkörnern langsam zum Kochen bringen; mehrmals umrühren und 5 Minuten köcheln lassen.
Die Marmelade abschäumen, von der Kochstelle nehmen; zuletzt das Pektin einrühren; danach darf die Marmelade nicht mehr kochen; anschließend die Marmelade in vorbereitete Gläser füllen und sofort verschließen.

Zubereitungszeit 40 Minuten

Nährwerttabelle
1 Portion à 30 g enthält:
62,13 kcal Energie (Kalorien)
259,7 kJ Energie (Joule)

0,2 g Eiweiß

0,02 g Fett

15,9 g Kohlenhydrate

1,3 BE Broteinheiten

1,5 g Ballaststoffe

0 mg Cholesterin

3,6 mg Magnesium
(1,2 % der empfohlenen Tageszufuhr)

11,8 mg Kalzium
(1,2 % der empfohlenen Tageszufuhr)

2,1 mg Vitamin C
(2 % der empfohlenen Tageszufuhr)



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Erdbeermarmelade mit Zitronenmelisse

Eine feinfruchtige Spezialität mit einem leicht zitronigen Duft und dem Geschmack frischer Erdbeeren.


Stachelbeerkonfitüre mit Vanille

Kochen & Küche Juli 2012


Dirndlsirup

Rezept: Manuela Grasmann, Kochen & Küche Oktober 2013


Tannenhonig

Der beste Hustensaft für Kinder!


Birnen-Ingwer-Marmelade

Marmelade mit frischem Ingwer und Birnen.


Ribisel-Pfirsich-Marmelade

Kochen & Küche August 2003


Paradeiser-Zimt-Chutney

Das Chutney aus sonnengereiften Paradeisern passt perfekt zu gegrilltem Fleisch!