Rheinische Reibekuchen

Rheinische Reibekuchen

Zutaten:

12 große Kartoffeln
3 Zwiebeln, feingewürfelt
8 EL Mehl
2 Eier
Salz, Pfeffer
Öl zum Ausbacken
Apfelmus und/oder Crème Fraîche


Zubereitung

Die Kartoffeln auf einer großen Reibe reiben und mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. Die Eier und die gewürfelten Zwiebeln dazugeben und das Mehl ordentlich unterrühren. Portionsweise Reibekuchen ausbacken (müssen in Öl schwimmen), und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Klassisch mit Apfelmus servieren oder auch sehr lecker mit Crème Fraîche.



Noch keine Bewertungen vorhanden