Ribisel-Zucchini-Kuchen

Kuchen-Kombination aus zwei Sommerfrüchten.

Zutaten:

 

für 1 Springform (24 cm Durchmesser, 10–12 Stück)
300 g gelbe Zucchini
250 g weiche Butter
200 g Kristallzucker
1 Prise Salz
5 Eier
350 g glattes Weizenmehl
125 g Mandeln, gemahlen
50 g Rosinen
1 P. Backpulver
125 ml Milch
300 g rote Ribiseln
60 g Gelierzucker 3:1
Staubzucker und Ribiseln zum Verzieren

Zubereitung

(45 Min. ohne Backzeit)

Für den Ribisel-Zucchini-Kuchen die Zucchini waschen, putzen, abtrocknen und mit der Reibe fein in eine Schüssel reiben.

Butter, Kristallzucker und Salz mit dem Mixer cremig rühren, Eier nach und nach dazugeben und schaumig schlagen. „„Mehl, Mandeln, Rosinen und Backpulver in einer Schüssel vermischen und abwechselnd mit der Milch unter die Buttermasse rühren, die Zucchiniraspel abseihen (die Zucchini verlieren nach dem Reiben relativ viel Flüssigkeit), ausdrücken und unter den Teig heben.

Die Ribiseln verlesen, in eine Schüssel geben und mit dem Gelierzucker vermischen, die Springform mit Backpapier auslegen und die Ribiseln mit dem Gelierzucker auf dem Boden gleichmäßig verteilen, den Teig daraufgeben und glatt streichen.

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft auf unterster Schiene ca. 1 Stunde backen (Nadelprobe), aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.

Danach auf eine Platte stürzen, Form und Backpapier vorsichtig vom Kuchen lösen, den Kuchen mithilfe einer flachen Platte wieder wenden, auf einen großen Teller oder eine Etagere setzen und den Ribisel-Zucchini-Kuchen mit Staubzucker und Ribiseln beliebig verzieren.

Nährwert pro Stück

Energie: 470 kcal

Eiweiß: 8,9 g

Kohlenhydrate: 49,0 g

Fett: 26,3 g

Broteinheiten: 5,0 BE

Ballaststoffe: 5,1 g

Cholesterin: 139 mg

Rezept: Kochen & Küche Juli 2016.


Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Ribiselschnitten mit Schneehaube

Kochen & Küche Juli 2003


Früchtebrot

Weihnachtsstollen und Früchtebrote<br>Kochen & Küche Dezember 2004


Apfelrahmstrudel

Kochen & Küche Oktober 1998


Apfel-Mohnstrudel

Kochen & Küche November 2000


Cremig-fruchtige Torte ohne Backen

Welche Früchte Sie verwenden, bleibt ganz Ihrem Geschmack überlassen.


Ribiseltörtchen mit Topfencreme

Kochen & Küche Juli 2007


Saftiger Apfel-Butterkuchen

Apfelkuchen mit echter Butter