Ribiselschnitten

Flaumig - fruchtige Mehlspeisee

Zutaten:

Teig:

150 g Zucker

1 P. Vanillezucker

3 Dotter

3 Essl. Wasser

50 g Butter

250 g Mehl

1/2 P. Backpulver

1/16 l Milch.

 

Belag:

3 Klar

200 g Feinkristallzucker

1 Vanillezucker

300 g Ribisel


Weitere Infos:

 Ribisel Rezepte

Zubereitung

Für die Ribiselschnitten Zucker, Vanillin, Dotter und Wasser schaumig rühren, zerlassene Butter und die übrigen Zutaten einrühren. Teig fingerdick auf ein befettetes Blech streichen und hell backen (180° Heißluft).

 

In der Zwischenzeit Schnee schlagen, Zucker unterschlagen, Ribisel und Vanillin unterheben. Auf den hell gebackenen Teigboden streichen und fertig backen. Die Oberfläche sollte nur leicht hellbraun schimmern.

 

Ribiselschnitte herausnehmen und mit Staubzucker dicht bestreuen, dann wird die Schneehaube nicht zäh.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Baklava

Kochen & Küche Juli 2006


Kirschenschnitte

Leichte Schnitte aus Biskuit mit einer Vanillepudding-Creme und frischen Kirschen.


Marzipanspitz

aus Großmutters Kochbuch


Erdbeerschmetterling

Perfekt für den Muttertag. Gelingt auch Papa und den Kindern. Danke Max!


Frischkäseschnitten

Kochen & Küche August 2000


Ostertorte mit Reis und Ricotta

In Italien serviert man zu Ostern auch gerne Süßes, wie die Ostertorte mit Reis und Ricotta.


Rührkuchen mit eingelegten Weichseln

Rührkuchen mit Vollkornmehl und eingelegten Weichseln.


Kastanienschnitten

Kochen & Küche November 1998