Ribiseltörtchen mit Topfencreme

Kochen & Küche Juli 2007

Zutaten:

für 12 Törtchen (Durchmesser 8 cm)

Mürbteig
180 g Mehl, glatt
90 g Butter
60 g Staubzucker
1 Ei
1 Prise Salz
1 TL Vanillezucker
etwas Orangenschale und Zitronenschale

1/4 l Schokoladepudding
(1/2 Paket mit 1/4 l Milch zubereitet)

Topfencreme
125 g Topfen, mager
60 g Staubzucker
Saft von 1/2 Zitrone
3 EL Obers
1 Prise Vanillezucker

200 g Ribiseln

Minzekronen zum Garnieren


Zubereitung

(Ca. 1 1/2 Std.)
Alle Zutaten für den Mürbteig auf eine glatte Arbeitsfläche geben und mit beiden Händen rasch zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten; danach den Teig 2 Stunden im Kühlschrank, mit Klarsichtfolie bedeckt, rasten lassen. Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

Den Mürbteig dünn ausrollen; den Boden und den Rand der Tortenförmchen mit dem Teig auslegen und gut andrücken; den Boden mehrmals einstechen; danach im Backrohr blindbacken (ca. 15 Minuten).
Die Ribiseln waschen, verlesen und abtropfen lassen.

Den Pudding nach Packungsanleitung kochen und noch warm in die Törtchen füllen; die Törtchen danach kalt stellen.
Für die Topfencreme alle Zutaten mit einem Mixer cremig rühren.
Die Törtchen vorsichtig aus den Förmchen nehmen; die Topfencreme in einen Dressiersack mit kleiner Sterntülle füllen und auf den ausgekühlten Pudding Röschen dressieren; zuletzt die Törtchen mit den Ribiseln belegen und mit Minzekronen verzieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Torte ohne Backen mit weißer Schokolade, Früchten und Pfefferminze

Die Torte ohne Backen ist sowohl Augen- als auch Gaumenschmaus.


Feiner Gugelhupf mit Schokoladeglasur

Kochen & Küche November 2005


Rosenkuchen

Rezept von Sarah Thor (Gaumenpoesie)


Marillen-Rahmkuchen

Ein knuspriger Boden aus Mürbteig mit einem cremigen Rahm-Guss und fruchtigen Marillen.


Bunte Glückswürfel

Farbenfroher Kuchen aus verschiedenen bunten Rührkuchen-Schichten


Mineralwasserkuchen

Unsere Leserin Kornelia Schreiner hat das Rezept für den köstlichen, einfachen und schnellen Mineralwasserkuchen von ihrer Freundin Monika, die gerne kocht und bäckt und diesen Kuchen gerne auftischt.


Schokoladenblechkuchen mit Heidelbeeren und Streusel

Schokolademassen sind besonders beliebt, auch für Muffins und Torten.


Butterkuchen mit Pinienkernen

Ein einfacher Kuchen mit feinem Pinien-Aroma.