Rindfleisch mit Semmelkrenkruste

Zutaten:

für 2 Portionen
2 fertige Rindsschnitzel oder 2 Scheiben gekochten Tafelspitz
etwas Rindsuppe zum Untergießen

KRUSTE
1 alte Semmel
125 ml Rindsuppe
5 EL Obers
frischer Kren nach Geschmack
1 Ei


Zubereitung

1. Für die Kruste die Semmel klein schneiden, in Suppe und Obers einweichen, 30 Minuten rasten lassen.
2. Dann den frisch geriebenen Kren und das Ei untermischen, eventuell salzen.
3. Die Schnitzel oder die Tafelspitzscheiben mit der Semmelkrenmasse bestreichen, mit etwas Suppe untergießen und bei 200 °C im Backofen 25 Minuten überbacken.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gefülltes Schweinsfischerl mit Sherryrahm

Kochen & Küche Juli 2006


Lamm-Rosmarin-Spieß mit gebratenen Marillen

Spieß mit Rosmarin und Aprikosen


Hendlbruststreifen in Curry-Oberssauce mit gebackenen Reisknödeln

Die im Hühnerfleisch enthaltenen Nährstoffe sind gut für das Nervensystem und lassen Haare und Nägel wachsen - Essen als Jungbrunnen.


Gebackener Fleischstrudel

Kochen & Küche Mai 2000


Beiriedschnitten in Rahmteig

Kochen & Küche Oktober 1999


St. Peterfisch im Eimantel

Kochen & Küche April 2007


Schweinsgeschnetzeltes mit Spätzle

Kochen & Küche Mai 2003


Gebratener Heilbutt

Kochen & Küche November 1997