Rindfleischgröstl

Kochen & Küche Mai 1997

Zutaten:

(für 4 Portionen)
400 g gekochtes, mageres
Rindfleisch
1 große Zwiebel
50 g Margarine
etwas Salz
frischgemahlener Pfeffer
etwas Majoran
700 g Erdäpfel
(festkochende Sorte)
1/2 Bund Petersilie


Zubereitung

Erdäpfel waschen und mit der Schale dämpfen; danach etwas überkühlen lassen, schälen und in Scheiben schneiden; Zwiebel schälen und in Streifen schneiden; das gekochte Rindfleisch feinblättrig schneiden. Die Petersilie waschen und fein hacken.
Die geschnittene Zwiebel in einer Pfanne in heißem Fett gelb anlaufen lassen, das Rindfleisch hinzufügen, anbraten, salzen, pfeffern und etwas Majoran darüberstreuen; bei guter Hitze durchrösten; die Erdäpfelscheiben dazugeben und leicht ankrusten lassen; vor dem Servieren das Gröstl mit der gehackten Petersilie bestreuen. Dazu paßt frischer Salat und ein kühles Bier.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Schweinsfilet mit gemischten Pilzen

Kochen & Küche Juli 1999


Gefüllte Hühnerbrustfilets in Blätterteig

Kochen & Küche August 2000


Rindslungenbraten

Weihnachtliche Fleischspeisen<br>Kochen & Küche Dezember 1999


Gebratener Seesaibling

Gebratener Seesaibling mit Kohlsprossen und Speck-Erdäpfeln ist ein weihnachtliches Festessen.


Karpfen in der Brotkruste mit Zitronen-Risotto

Festtagsbraten für Weihnachten oder andere Anlässe


Steirische Piccata

Spaghetti mit wahlweise Fleisch oder Fisch.


Grillmarinaden

Kochen & Küche Juni 2001