Rindfleischsuppentopf

Kochen & Küche März 2007

Zutaten:

für 4–6 Portionen

800 g Tafelspitz
1 Stange Lauch
2 Karotten
1/2 Knolle Sellerie
2 gelbe Rüben
2 Petersilwurzeln
2 l Wasser
Salz und Pfeffer
etwas Muskatnuss, gemahlen
1 Liebstöcklzweig
2 Bund Schnittlauch
40 g Suppennudeln


Zubereitung

Den Lauch waschen und der Länge nach halbieren; danach und in kleine Stücke schneiden; das restliche Gemüse waschen, schälen und in gleich große Stücke schneiden. Das Wasser in einem geräumigen Topf zustellen.

Das Fleisch und die halbe Menge vom Gemüse einlegen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, zum Kochen bringen und ca. 1 1/2 Stunden langsam köcheln lassen.
Nach 1 Stunde Kochzeit das restliche Gemüse, den Liebstöcklzweig und etwas Schnittlauch zugeben; den restlichen Schnittlauch fein schneiden.

Die Suppennudeln in reichlich Salzwasser kochen und abseihen; den gekochten Tafelspitz vorsichtig aus der Suppe heben und davon dünne Scheiben abschneiden; die Fleischscheiben in dünne Streifen schneiden.
Das kernige Gemüse herausheben; die Suppe vorsichtig abseihen und in vorbereite Teller gießen; als Einlage das Rindfleisch, die Suppennudeln und das Gemüse zugeben und zuletzt mit Schnittlauch bestreuen.

Zubereitungszeit 2 Stunden



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Rote Rüben-Carpaccio

Kochen & Küche November 2002


Grünes Spargelmousse

Kochen & Küche Mai 2000


Gemüsesuppe mit Hirseflocken

Vitamin- und mineralstoffreiche Suppe


Gebackener Ricotta

Ricotta gebacken und mit steirischem Kürbiskernöl beträufelt.


Consommé mit feinen Rindfleischscheiben

Kochen & Küche Mai 2005


Hühnerbouillon mit Brokkoli und Schinken

Kochen & Küche Juni 1999


Räucherlachstörtchen

energiearm, glutenfrei, fruktosearm, cholesterinarm, purinarm, reich an Vitamin D, reich an Omega-3-Fettsäuren, für Diabetiker geeignet