Rindsbrust mit Bohnen

Kochen & Küche Oktober 1997

Zutaten:

(für 4-6 Portionen)
1 kg Rindsbrust
400 g weiße Bohnen
30 g glattes Mehl
80 g Räucherspeck
4 Knoblauchzehen
1 Lorbeerblatt
1 Zweig Thymian
etwas Salz
frischgemahlener Pfeffer
2 Zwiebeln
etwas Essig
Schnittlauch zum Bestreuen


Zubereitung

Die Schwarte vom Speck trennen; den Speck in kleine Würfel schneiden; Knoblauch schälen;
Bohnen verlesen. Schnittlauch waschen und fein schneiden.
Das Rohr auf 180 - 190 Grad vorheizen; die Bohnen in einen großen Topf mit etwa 2 l Wasser geben und das Fleisch darin einbetten; den Speck in einer Pfanne auslassen; in diesem Fett die Zwiebeln goldgelb rösten; mit Mehl stauben; danach Speck und Zwiebeln zu den Bohnen geben und gut verrühren; Knoblauch, Thymian und Lorbeerblatt beifügen, etwas salzen und pfeffern; im Rohr unter mehrmaligem Umrühren ca. 3 Stunden langsam dünsten; bei Bedarf etwas Wasser nachgießen; das Gericht soll weder zu dick noch zu suppig werden; wenn das Fleisch weich ist aus dem Topf nehmen, in Scheiben schneiden und warmhalten; zuletzt die Bohnen noch mit etwas Salz Pfeffer und Essig würzen. Das aufgeschnittene Fleisch auf den Bohnen anrichten und vor dem Servieren noch mit Schnittlauch bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Pikante Rouladen mit weißem Burgunder

Faschiertes Schweinefleisch in Hamburger Speck eingerollt und mit Oliven gefüllt.


Hühnerfilet mit Kichererbsenhaube

Dazu passt Karottensalat oder Karottengemüse mit Kreuzkümmel und Kresse und nach Belieben ein Gewürzreis.


Schweinsfilets mit Äpfeln

Kochen & Küche August 1998


Forellen mit Gemüse aus dem Römertopf

Kochen & Küche November 2011


Hendllebermousse mit süß-sauren Marillen

Man kann die Mousse auch portionsweise in kleine Förmchen oder Rexgläser füllen und direkt darin servieren.


Gebratener Lammrücken mit Fisolen und Schalottengnocchi

Rosa gebratener Lammrücken mit selbstgemachten Gnocchi


Im Ofen gebratener Fasan mit Speck, Weintrauben, Kastanien und Walnüssen

In diesem deftigen Wildgericht sind alle herbstlichen Genüsse vereint.