Rindschnitzel mit Champignons

Kochen & Küche August 2001

Zutaten:

(für 4 Portionen)
4 Rindsschnitzel à 180 g
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer
3 EL Öl
3 mittlere Paradeiser
200 g Champignons
Saft von 1 Zitrone
1 kleines Häuptel Kochsalat
1 Bund Petersilie
1 EL Paradeismark
1/8 l Madeirawein
1/4 l Bratensaft
gehackte Petersilie zum
Bestreuen


Zubereitung

Vorbereitung:
Petersilie waschen und fein hacken; Salat waschen, putzen und in 1 cm breite Streifen schneiden; Paradeiser waschen, kurz in kochendes Wasser tauchen, schälen und in Würfel schneiden; Champignons waschen, putzen, in nicht zu dünne Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln; das Fleisch beidseitig leicht klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Zubereitung:
Öl in einer geräumigen Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin an beiden Seiten scharf anbraten; aus der Pfanne nehmen und warm stellen; im Bratrückstand die Champignons und den Salat kurz anrösten; Paradeismark und Wein beifügen und alles kurz verkochen lassen; zuletzt Paradeiswürfel, Fleisch und Petersilie beifügen, mit Bratensaft aufgießen und auf kleiner Flamme weich dünsten.
Die Schnitzel mit dem Gemüse und den Bratkartoffeln anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Lammröllchen in Olivensauce

Kochen & Küche Oktober 2003


Scholle in Zitronenbutter

Kochen & Küche Mai 2006


Steirischer Rindsbraten

Kochen & Küche Juni 2003


Chili con carne

Kochen & Küche Juli 2002


Hirschschnitzel

mit Pilzfülle


Hopfensprossensalat mit Honig-Bierdressing und gebratenem Fischfilet

Laktosefreier, cholesterinarmer Hauptgang - ideal auch für Diabetiker


Fleischkrapfen aus „Brandteig“

Brandteig gefüllt mit Fleisch und Zwiebeln dazu serviert man Sauerkraut. Eignet sich auch zur Resteverwertung.