Rindsfilet-Würfel in Senfsauce

Kochen & Küche März 2004

Zutaten:

für 4 Portionen
450 g Rindsfilet
etwas Öl
1/8 l Obers
1 EL Senfkörner, zerdrückt
1 KL Estragonsenf
Salz und Pfeffer
1 EL Crème fraîche
etwas Rindsuppe


Zubereitung

Das Rindsfilet in Würfel schneiden; danach in einer Pfanne in heißem Öl schnell anbraten; gut durchschwenken und warm stellen; das Obers in einer Kasserolle mit Senfkörnern, Senf, Salz, Pfeffer, Crème fraîche und Rindsuppe verrühren und bei milder Hitze dickflüssig einkochen lassen.

Die Rindsfiletwürfel kurz erhitzen, auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der Senfsauce übergießen; als Beilage passen beliebige Teigwaren.

Zubereitungszeit 20 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gefüllte Entenbrustfilets im Kohlmantel

Kochen & Küche November 2001


Bündner Gipfeli (Kipferln)

Blätterteigkipferln mit herzhafter Fleischfülle.


Forellenfilet-Stäbchen

Die Fischstäbchen werden in Dinkelmehl und Sesam paniert und mit Kräuter-Joghurtsauce serviert.


Gefüllte Patissons

Kochen & Küche September 2003


Geflügelsalat mit Mango

Kochen & Küche August 2004


Hühnernuggets mit Wokgemüse

in Sesam paniert mit Basmatireis


Herrentorte, gefüllt mit Fisch

Kochen & Küche Februar 2007