Rindskarbonaden mit Bandnudeln

Kochen & Küche April 2005

Zutaten:

für 2 Portionen

2 dicke Scheiben Rindshals,
à 200 g
2 rote Zwiebeln
70 g Butter
1 Kräutersträußchen
1/8 l Rindsbouillon
1/8 l helles Bier

80 g Bandnudeln
Butter zum Schwenken
Salz und Pfeffer


Zubereitung

Die Rindskarbonaden mit Salz und Pfeffer würzen; die Zwiebeln halbieren und in feine Ringe schneiden; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.
In einer Pfanne die Butter erhitzen; die Karbonaden beidseitig anbraten; die Zwiebeln und das Kräutersträußchen zugeben; mit Bier ablöschen und gut verrühren; mit der Bouillon aufgießen und im Backrohr ca. 1 Stunde dünsten; in der Zwischenzeit die Bandnudeln bissfest kochen und abtropfen lassen.

Die Karbonaden aus der Pfanne nehmen; die Sauce würzen; die Bandnudeln in Butter schwenken, würzen und auf vorgewärmten Tellern mit den Karbonaden anrichten; vor dem Servieren das Fleisch mit der Sauce übergießen.

Zubereitungszeit 1 Stunde



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Blunzenstrudel mit Riesling- und Petersilsauce

Kochen & Küche Jänner 2005


Schweinsfilet im Kräutermantel

Eine einfache aber feine Kreation für den Kugelgrill (mit Gas oder Holzkohle) oder für den Smoker!


Gefüllte Goldbrasse vom Grill

Fisch im Ganzen mit Kräutern gefüllt.


Gebratene Hühnerbrust

Kochen & Küche Mai 2003


Ochsenschlepp auf böhmische Art

Kochen & Küche April 2000


St. Peterfisch im Eimantel

Kochen & Küche April 2007