Rindskarbonaden mit Bandnudeln

Kochen & Küche April 2005

Zutaten:

für 2 Portionen

2 dicke Scheiben Rindshals,
à 200 g
2 rote Zwiebeln
70 g Butter
1 Kräutersträußchen
1/8 l Rindsbouillon
1/8 l helles Bier

80 g Bandnudeln
Butter zum Schwenken
Salz und Pfeffer


Zubereitung

Die Rindskarbonaden mit Salz und Pfeffer würzen; die Zwiebeln halbieren und in feine Ringe schneiden; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.
In einer Pfanne die Butter erhitzen; die Karbonaden beidseitig anbraten; die Zwiebeln und das Kräutersträußchen zugeben; mit Bier ablöschen und gut verrühren; mit der Bouillon aufgießen und im Backrohr ca. 1 Stunde dünsten; in der Zwischenzeit die Bandnudeln bissfest kochen und abtropfen lassen.

Die Karbonaden aus der Pfanne nehmen; die Sauce würzen; die Bandnudeln in Butter schwenken, würzen und auf vorgewärmten Tellern mit den Karbonaden anrichten; vor dem Servieren das Fleisch mit der Sauce übergießen.

Zubereitungszeit 1 Stunde



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gebackene Eier

Kochen & Küche Juni 1998


Kabeljaufilets in Rotweinsauce

Wer den heimischen Fisch bevorzugt, verwendet am besten Zander für dieses Gericht.


Frischlingskoteletts mit Sauerkirschen

Kochen & Küche November 1997


Huhn-Schinken-Pastete

Kochen & Küche September 2005


Gefüllte Filetsteaks

Rindsfilet mit Walnusskerne gefüllt


Sardinenbrötchen mit Käse überbacken

Kochen & Küche Oktober 1998


Wildteigtaschen mit Balsamico-Sauce

Rezept: Homa Jordis, Foto: Joseph Gasteiger-Rabenstein/Lisa Lensing