Rindsragout mit Steinpilzen

Kochen & Küche Oktober 1998

Zutaten:

(für 4 Portionen)
800 g Wadschinken
60 g Öl
350 g Paradeiser
2 grüne Paprika
1 mittlere Zwiebel
4 Knoblauchzehen
400 g Steinpilze
1 Bund Petersilie
etwa Salz und Pfeffer
etwas Cayennepfeffer
2 Gewürznelken
1 EL edelsüßes Paprikapulver
etwas Essig, 1/2 l Rotwein
1 Lorbeerblatt
2 EL Crème fraîche
1 - 2 TL Speisestärke


Zubereitung

Paradeiser kurz in kochendheißes Wasser tauchen, schälen und vierteln; Paprikaschoten waschen, halbieren, das Innere ausputzen; Schoten in kleine Würfel schneiden; Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken; Pilze putzen, kurz waschen und in etwa nußgroße Würfel schneiden; Petersilie waschen und grob hacken; das Fleisch in mittelgroße Würfel schneiden.
Öl in einem geräumigen Topf erhitzen; Zwiebel und Fleisch darin anbraten; mit Salz, Pfeffer, Nelken, Lorbeerblatt, Cayennepfeffer und Paprikapulver würzen und unter ständigem Rühren anlaufen lassen; mit etwas Essig ablöschen; mit Rotwein aufgießen und zugedeckt auf kleiner Flamme weiter dünsten lassen bis das Fleisch kernig weich ist; danach Knoblauch, Pilze, Paradeiser und Paprikawürfel beifügen und fertigdünsten; Speisestärke mit Crème fraîche verrühren und damit das Ragout binden; zuletzt noch mit Salz und Pfeffer würzen und die gehackte Petersilie einrühren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Wildhasenkeule mit Dörrzwetschken

Kochen & Küche November 2001


Gedämpftes Fischfilet mit Kren-Brotsauce

Abwehrkräfte steigern durch Fisch mit frischem Kren!


Bohnensuppe mit Selchfleisch

Kochen & Küche Februar 2007


Filet-Steak aus der Pfanne

Perfektes Filet-Steak.


Steak auf Erdäpfelragout mit Asmonte

Beilage schmeckt auch ausgezeichnet zu Fisch.


Knusprige Gänsebrust

Geflügel und Wild zum Fest<br>Kochen & Küche Dezember 2001


Kaltes Truthahnfleisch

Kochen & Küche September 2001