Rindsuppe mit steirischen Kürbiskernölschöberln

Rindsuppe mit steirischen Kürbiskernölschöberln

Zutaten:

für 4 Portionen
150 g Kürbis
3 EL Steirische Kürbiskerne,
geschrotet
2 EL Steir. Kürbiskernöl g.g.A.
Salz und Pfeffer
5 Eiklar
120 g griffiges Mehl
5 Eidotter
1 EL Steir. Kürbiskernöl
1 EL flüssige Butter
Salz und Pfeffer
Muskatnuss
2 EL Reibkäse oder Parmesan
1 l Rindsuppe


Zubereitung

(30 Min.)
Für die Schöberln den Kürbis schälen, in feine Würfel schneiden und mit den geschroteten Kürbiskernen in Steirischem Kürbiskernöl langsam braten, salzen und pfeffern, dann auskühlen lassen.
Eiklar aufschlagen, danach Mehl, Eidotter, Steirisches Kürbiskernöl und das Kürbisgemisch unterheben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
Das Backblech mit einer Silikonmatte oder mit Backpapier auslegen, die Masse darauf ca. ½ cm dick aufstreichen, mit Reibkäse bestreuen und im Backofen bei 180 °C 12 Minuten backen, auskühlen lassen und in schöne Rauten schneiden, diese in heißer Rindsuppe servieren.

Rezept & Foto: Steirisches Kürbiskernöl g. g. A.,
Kochen & Küche Februar 2012



Noch keine Bewertungen vorhanden