Roastbeef-Sandwiches mit Kren

kleine Snacks für den Hunger zwischendurch

Zutaten:

für ca. 15–20 Sandwiches

500 g Beiried

Salz und Pfeffer

2 TL Senf

Olivenöl

1 Stange knuspriges Weißbrot

Senf, Rucola und geriebener Kren zum Garnieren


Zubereitung

(ca. 30 Min. ohne Garzeit)

Für die Roastbeef-Sandwiches mit Kren das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und rundherum mit Senf einreiben.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, das Roastbeef darin von allen Seiten scharf anbraten, dann bei 100 °C Umluft entweder 60 (rare) oder 80 (medium) Minuten im Ofen garen.

Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden, das Weißbrot aufschneiden, die Scheiben mit etwas Senf bestreichen und mit jeweils ca. 20 g Roastbeef belegen, mit Rucola und Kren garnieren. Die Roastbeef-Sandwiches mit Kren servieren.

 

Nährwert pro Stück

Energie: 101 kcal

Eiweiß: 8,6 g

Kohlenhydrate: 10,0 g

Fett: 2,8 g

Broteinheiten: 0,5 BE

Eisen: 1,2 mg

Zink: 1,4 mg

Ballaststoffe: 788 mg

Cholesterin: 17,0 mg

 

Rezept: Catrin Neumayer, www.cookingcatrin.at Kochen und Küche Januar 2016



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Birnen-Chili-Cocktail mit frittierten Karpfenfiletstücken

Karpfen und Birnen mit Honig Marinade.


Gedämpftes Fischfilet mit Kren-Brotsauce

Abwehrkräfte steigern durch Fisch mit frischem Kren!


Hirseweckerln mit gegrilltem Gemüse und Stachelbeer-Pfirsich-Sauce

Rezept u. Foto: Kochschule Grünes Zebra, Kochen & Küche August 2013


Karotten-Erdäpfelpuffer mit Schweinsbratenmousse

Die Karotten-Erdäpfelpuffer mit Schweinsbratenmousse sind kleine aber traditionell deftige Häppchen für Partys und andere Anlässe.


Rollmops vom Bachsaibling

Bachsaiblingfilet mit rote Rüben und Sauerkraut


Kastaniencremesuppe

mit frisch geriebenem Kren und Schwarzbrotwürfeln.


Spargel-Spinat-Erdnuss-Salat

Ein Salat mit exotischem Dressing, bei dem statt jungen Spinatblättern auch Vogerlsalat verwenden werden kann!