Rohkostkonfekt aus Trockenfrüchten

Kochen & Küche Dezember 1997

Zutaten:

(für ca. 20 Stück)
200 g Trockenfrüchte
bestehend zu gleichen
Teilen aus Bananen,
Marillen und Zwetschken
200 g Staubzucker
200 g Walnüsse
1 Dotter
1 EL Rum
Kristallzucker (grob) zum
Wälzen

ca. 20 Stück Papierschüsserln


Zubereitung

Die getrockneten Bananen, Marillen und Zwetschken sehr fein hacken; die Walnüsse ebenfalls fein hacken und mit Staubzucker, Trockenfrüchten, Rum und Dotter gut verkneten; diese Masse zugedeckt eine Stunde lang im Kühlschrank anziehen lassen; danach die Masse auf einer mit Staubzucker bestreuten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen; von dieser Rolle ca. nußgroße Stücke abschneiden und zu kleinen Kugeln formen; zuletzt die Rohkostkugeln im Kristallzucker wälzen und in Papierschüsserln setzen.
Dieses köstliche Konfekt ist auch längere Zeit haltbar.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Himbeer-Charlotte

Kochen & Küche Juli 2003


Walnussparfait

Kochen & Küche November 2002


Apfelknöderln

Kochen & Küche Februar 1998


Vollkornstrudel mit Kürbisfülle

Köstliche Mehlspeise aus Vollkornmehl


Polentacreme mit Rosmarinbirnen

Weihnachtliche Nachspeise.


Abtenauer Haubenkrapfen (Tennengau)

Die Hauben entstehen durch das vorsichtige Ausziehen des Teiges.