Rohschinken-Lasagne

Freude an Tradition und Althergebrachten.

Zutaten:

1 EL Butter
3 l Wasser
2-3 TL Salz
1 EL Olivenöl
18-20 Lasagneblätter

Fülle
1 EL Butter
1 mittelgroße Zwiebel
300 g Schinken (gekocht)
100 g Champignons
1 EL Mehl
150 g Topfen
3 EL Parmesan
Salz
Pfeffer

Sauce
1/4 l Rahm
2 Eidotter
2 Eiweiß
1 Prise Salz
1 EL Petersilie
1 TL Origano


Zubereitung

Eine feuerfeste Auflaufform gründlich ausbuttern. Wasser, Salz und Olivenöl zusammen aufkochen, Lasagneblätter einzeln hineingeben, "al dente" kochen und heraus-nehmen, bis zur Verwendung in kaltes Wasser legen.

Für die Fülle Butter in einer Pfanne schmelzen, Zwiebel fein hacken, glasig werden lassen. Schinken in Streifen schneiden, Champignons feinblättrig schneiden, zugeben und mitdünsten. Mehl darüberstreuen. Topfen beigeben und gut miteinander mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Rahm und die Eidotter für die Sauce miteinander schaumig schlagen, das Eiweiß mit einer Prise Salz sehr steif schlagen, unter die Sauce ziehen. Petersilie und Origano fein hacken, dazumischen;
Die Nudelmasse in die vorbereitete Form einfüllen, die Sauce darüber verteilen.

Gratinieren: Ca. 40 Min. bei 200 Grad in der Mitte des vorgeheizten Backrohrs.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gebackene Kräuter-Erdäpfel in Parmesanteig

Kochen & Küche Februar 2002


Kasnocken mit Graukäse

Kartoffellaibchen mit Käse.


Krautauflauf mit Käse überbacken

Glutenfreier Auflauf mit Resten vom Osterfest.


Mozzarella-Knödel mit brauner Butter und Bärlauch

Leichte Knödel aus Erdäpfelteig mit Mozzarella-Füllung geschwenkt in einem Bärlauch-Butter-Gemisch


Gebackene Nudelteig-Taschen

Kochen & Küche Juni 2001