Rollgerstentopf mit Rindfleisch und Lauch

cholesterinarm, für Diabetiker geeignet, reich an Eisen, reich an Omega-3-Fettsäuren

Zutaten:

für 1 Portion
30 g Bio-Rindslungenbraten (Rindsfilet)
100 ml Wasser (babytauglich)
1 TL Petersilie, gehackt
1/2 Lorbeerblatt
2 EL Rollgerste
50 g Bio-Karotten (1 kleine Karotte)
50 g Bio-Lauch, geputzt
1 EL Rapsöl
4 EL Apfelsaft
evtl. etwas Salz (nach dem 1. Lebensjahr)


Zubereitung

Das in kleine Stücke geschnittene Rindfleisch mit dem Wasser, der Petersilie, dem Lorbeerblatt und der Rollgerste ca. 20 Minuten lang kochen. Eventuell auftretenden Schaum immer wieder mit dem Löffel entfernen.
In der Zwischenzeit die Karotte waschen, putzen und grob raspeln, den Lauch in feine Ringe schneiden. Beides zur Suppe geben und alles nochmals ca. 10 Minuten garen.
Das Rapsöl, den Apfelsaft und für Kinder nach dem 1. Lebensjahr etwas Salz hinzufügen.
Sie können den Eintopf auch mit Rundkornreis zubereiten.

ab 11. Monat (bei Allergiegefahr ab 13. Monat )

Zubereitungszeit: 35 Min.

Nährwert je Portion (mit Salz)
Energie: 292 kcal
Eiweiß: 12,0 g
Kohlenhydrate: 40,0 g
Fett: 9 g
Broteinheiten: 3 BE
Ballaststoffe: 5,0 g
Cholesterin: 21,2 mg
Eisen: 3,73 mg
Omega-3-Fettsäuren: 0,8 g
einfach ungesättigte Fettsäuren: 4,5 g

Gesund genießen März 2010



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Avocados mit Matjesfilets und Dillcreme

Kochen & Küche März 2003


Hirschgulasch an feinem Gemüse

natürlich - wertvoll - schmackhaft


Steirisches Wurzelfleisch

Die Zubereitung ist unkompliziert, da Gemüse, Erdäpfel und Fleisch in einem Topf gegart werden.


Fisolengulasch

Eintopf mit Fisolen und Rindfleisch


Hendlbrust unter der Knusper-Haube

Kochen & Küche Februar 2013


Lauwarmes Beinfleisch

Kochen & Küche Juni 2000