Roßknecht-Schnitzel mit Erdäpfeln und Schalotten

Kochen & Küche Februar 2000

Zutaten:

(für 4-6 Portionen)
1 kg Schweinebauch, ausgelöst und schön durchzogen
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 große Zwiebel
2 Lorbeerblätter
4 Nelken
1 Bund Suppengrün
1 Stück frischer Kren
2 EL Kremser Senf

Mehl, Ei und Brösel zum Panieren
Öl zum Frittieren

800 g Erdäpfel
500 g Schalotten
1/8 l Weißwein
1/8 l Rindsuppe
2 EL Butterschmalz


Zubereitung

Zwiebel schälen und mit Nelken spicken; Suppengrün putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden; Schweinebauch mit Zwiebel, Suppengrün, Lorbeerblättern und Salz in einen passenden Topf geben und mit Wasser auffüllen; langsam ca. 1 Stunde kochen lassen; Erdäpfel waschen, in der Schale kochen, ausdämpfen lassen und schälen; Kren putzen, schälen und in kaltes Wasser geben. Schalotten schälen.
Gar gekochten Schweinebauch herausnehmen und erkalten lassen; Kren fein reiben und mit Senf verrühren; Fleisch in Scheiben schneiden, mit etwas Salz und Pfeffer würzen und mit der Senf- Krenmischung bestreichen; Ei verquirlen; bestrichene Fleischschnitten in Mehl wenden, durch verquirltes Ei ziehen und mit Bröseln panieren; Schalotten in 1 EL heißem Butterschmalz gut anbraten und mit Wein und Suppe ablöschen; solange dünsten bis die Flüssigkeit verdampft ist; Erdäpfel im restlichen Butterschmalz knusprig braun werden lassen; panierten Schweinebauch in heißem Öl ca. 5 Minuten backen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Jakobsmuscheln in der Eihülle

Für das romantische Dinner am Valentinstag.


Putenmedaillons auf Gorgonzolasauce

Kochen & Küche Juli 1997


Kaninchensalat

Kochen & Küche August 1999


Gefüllte Teigtaschen auf Fleischsauce

Kochen & Küche Mai 2006


Kalbfleisch mit Wokgemüse

Kochen & Küche August 2005


Gedämpfte Saiblingfilets

Kochen & Küche Mai 2005


Gegrillte Ente mit Apfel gefüllt

Eine gefüllte gegrillte Ente ist ein klassisches Herbst- und Wintergericht und schmeckt vom Grill genauso gut, wie aus dem Ofen!