Rotbarbenfilets mit Zitrusfrüchten und Curryreis

Rotbarben haben ein sehr feines Aroma, Zitrusfrüchte und Curryreis passen dazu hervorragend.

Zutaten:

für 4 Portionen
8 Rotbarbenfilets
à ca. 110 g (oder alternativ Saiblings- bzw. Forellenfilets)
Salz und Pfeffer
4 EL Olivenöl
1 Zitronatzitrone* (dicke Schale, unbehandelt)
1 Limette (unbehandelt)
1 Grapefruit
4 Sardellenfilets
1 TL frische Rosmarinnadeln
1 EL Butter
1 Tasse Langkornreis
2 EL Öl
2 Tassen Wasser oder Suppe
1 TL Currypulver
40 g Rosinen
Salz
* Zitronatzitronen sind in gut sortierten Supermärkten oder auf größeren Märkten als Bio-Ware erhältlich!

Zubereitung

(25 Min., Garzeit ca. 30 Min.)
Zuerst den Reis mit allen Zutaten zustellen und auf kleiner Flamme kernig kochen.
Die Rotbarbenfilets auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen, Olivenöl in einer geeigneten Pfanne erhitzen, Filets mit der Hautseite einlegen und kurz anbraten.
Filets aus der Pfanne nehmen und warm stellen, Bratpfanne zur Seite stellen.
Zitronatzitrone mit heißem Wasser waschen, abtrocknen und in kleine Würfel schneiden, Limette waschen und in ganz dünne Scheiben schneiden, Grapefruit schälen und filetieren, Saft auffangen.
Sardellenfilets klein schneiden oder zerdrücken, Rosmarinnadeln klein schneiden.
Butter in der Fisch-Bratpfanne erhitzen, Zitrusfrüchte zugeben und nur kurz erwärmen, Sardellen und Rosmarin untermischen und abschmecken.
Rotbarbenfilets mit Zitrusfrüchten und Curryreis auf vorgewärmten Tellern anrichten.

 

Nährwert je Portion
Energie: 578 kcal
Eiweiß: 52,9 g
Kohlenhydrate: 28,7 g
Fett: 26,3 g
Broteinheiten: 2,5 BE
Eisen: 3,4 mg
Zink: 3,5 mg
Ballaststoffe: 1,6 g
Cholesterin: 204 mg
n-3 Fettsäuren: 738 mg

 

Rezept: Kochen und Küche Jänner 2014.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Mandarinen-Limetten-Küchlein

Süßer kleiner Kuchen mit einer Fülle aus Mandarinen und Limetten.


Physalis-Marillen-Eis mit Gewürz-Kumquats

dazu passt auch Vanilleeis hervorragend


Zitronenglasur

Einfache Glasur für Kekse und andere Süßspeisen.


Zitronen-Brathendl

Ein knuspriges Brathendl mit fruchtig-frischer Zitronennote.


Früchte-Müsli mit Honig

Kochen & Küche Mai 2005


Buttermilch-Germknödel

mit Kumquatmarmelade und Pistazienpesto