Rote Früchte-Erdbeer-Konfitüre mit Stevia

Zutaten:

700 g Erdbeermark
300 g gemischte rote Früchte (z. B. Himbeeren, Ribiseln, Kirschen, rote Trauben, ...)
Saft von 1/2 Orange
Saft von 1/2 Zitrone
ca. 20 Tropfen flüssiges Stevia-Extrakt
1 P. Konfigel Geliermittel


Zubereitung

Rote Früchte waschen, eventuell entkernen bzw. große Früchte halbieren oder in Stücke schneiden.
Das Erdbeermark mit Orangen- bzw. Zitronensaft und Stevia-Extrakt mischen, Konfigel einrühren.
Die Masse 5 Minuten kochen lassen, dann abschmecken und bei Bedarf mit etwas Stevia nachsüßen.
Gelierprobe machen, wenn die Masse schon geliert, die roten Früchte zugeben, noch ca. 2-3 Minuten weiterkochen lassen, bis zum Rand in saubere Gläser füllen und möglichst fest verschließen.

Grundsätzlich ist die Konfitüre kühl und dunkel gelagert mehrere Monate haltbar. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann die Gläser aber 15 Minuten bei 90 °C im Einkochtopf sterilisieren!



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Früchte-Honig-Shakes

Kochen & Küche Juni 2008


Birnen-Zucchini-Marmelade

Marmelademix aus süßes Birnen und pikanten Zucchini.


Rhabarber-Kirschen-Chutney

Süß-saures Chutney aus Rhabarber und Kirschen.


Kräuterlimonade

Kräuter kann man nicht nur essen - man kann sie auch trinken. CookingCatrin (www.cookingcatrin.at) kombiniert in ihrer Version frische Kräuter mit Zitrone und Apfelsaft - sehr erfrischend!


Grüner Spargel vakuumiert im Glas

Saisonaler Spargel-Genuss im Glas


Früchtepunsch

Kochen & Küche Jänner 1998


Rhabarberkompott

Das Rhabarberkompott eignet sich auch sehr gut zum Einfrieren.


Thai Punch

Fruchtig-cremiger Cocktail.