Rote-Rüben-Schnitzel

Rezept und Foto: AMA-Marketing, Kochen und Küche Oktober 2013

Zutaten:

für 4 Portionen
2 große Rote Rüben
Salz
Kümmel, ganz
50 g Cornflakes
2 EL Kürbiskerne, geröstet
und gehackt
2 Eier
4 EL Mehl
4 EL Öl
20 g Butter


Zubereitung

(ca. 50 Min.)
Die Roten Rüben in Salzwasser mit Kümmel ca. 1 Stunde weich kochen, mit kaltem Wasser abschrecken und schälen, auskühlen lassen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
Cornflakes zerbröseln und mit den Kürbiskernen mischen, die Roten Rüben erst in Mehl, dann in den verrührten Eiern und zum Schluss in der Cornflakes-Mischung wälzen.
Öl und Butter erhitzen und die Schnitzel darin goldbraun backen.

Dazu schmeckt eine Blauschimmelkäse-Sauerrahm-Sauce köstlich!

Nährwert je Portion
Energie: 362 kcal
Eiweiß: 9,6 g
Kohlenhydrate: 27,2 g
Fett: 24,0 g
Broteinheiten: 2 BE
Eisen: 3,0 mg
Ballaststoffe: 4,0 g
Cholesterin: 117 mg
n-3 Fettsäuren: 1,3 g



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Birnen-Käse-Tascherln

aus Blätterteig


Wildsuppe mit Rehfilet und Eierschwammerln

Kochen & Küche Oktober 2011


Wildkräuteraufstrich

Kochen und Küche Juli 2014, Rezept: Maria Kendlbacher MOAR-GUT, Foto: Michael Gruber.


Hendl-Einmachsuppe

mit dem steirischen Junker!


Paprizierte Fischsuppe

Kräftige Fischsuppe mit Paprika gespickt.


Rollmops vom Bachsaibling

Bachsaiblingfilet mit rote Rüben und Sauerkraut


Einbrennsuppe mit Ei

Klassisches Gericht für die Fastenzeit.