Rotkrautäpfel

Kochen & Küche Dezember 2003

Zutaten:

(für 4 Portionen)
1/2 mittelgroßer Kopf Rotkraut
4 kleine Äpfel
1 Apfel, kleinwürfelig geschnitten
1 Messerspitze Nelkenpulver
1 kleine Zimtstange
2 Wacholderbeeren
1 EL Zucker
20 g Butter
1/4 l trockener Rotwein
1/4 l Orangensaft
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer


Weitere Infos:

 Köstliche Apfel Rezepte

Zubereitung

Vorbereitung:
Das Rotkraut von den äußeren Blättern befreien und feinnudelig schneiden; die kleinen Äpfel waschen und die Deckel abschneiden; vorsichtig die Kerngehäuse entfernen und mit einem Parisienneausstecher das Fruchtfleisch herausnehmen - ohne dabei die Äpfel zu verletzen - und bereithalten; die so vorbereiteten Äpfel und die Deckel im Backrohr leicht wärmen.

Zubereitung:
Butter in einem Topf zergehen lassen; das Rotkraut, das Apfelinnere und die Apfelwürfel zugeben, kurz durchrösten und mit Rotwein und Orangensaft ablöschen; danach alle Gewürze zugeben und zugedeckt 15 Minuten dünsten lassen; das Rotkraut nochmals würzen und in die gewärmten Äpfel füllen; vor dem Servieren die Deckel darauf setzen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Apfel-Schokoladeschnitten

Spezialität aus Kärnten!


Gebratene Gans mit Ritschert

Kochen & Küche November 1999


Leichter Rettich-Salat

Dieser einfache Salat ist ruck-zuck-fertig!


Oberösterreichische Mostpalatschinken

Palatschinken mit Fülle aus Most und Dörrzwetschken.


Pikante Apfelpizza

vegetarisch, ballaststoffreich


Grüner Smoothie mit Gartenkräuter

Smoothie mit Gartenkräuter


Früchte-Müsli mit Honig

Kochen & Küche Mai 2005