Rotweinbirnen mit Gorgonzolacreme

Grundsätzlich gilt, dass Essen und Wein einander ergänzen sollten, damit ein ausgewogenes Miteinander gewährleistet wird.

Zutaten:

5 kleine Birnen 3/4 Liter Rotwein 80 g Butter 150 g Gorgonzola 100 g Gervais Salz Pfeffer 80 g Walnüsse (gehackt)


Zubereitung

Die Birnen schälen, längs halbieren, entkernen und an der Unterseite abflachen, damit sie stehen. In der Mitte ein wenig aushöhlen. Den Rotwein aufkochen, die Birnen einlegen und bißfest (al dente) dünsten (ca. 5 Minuten). Öfters wenden, damit sie gleichmäßig rot werden. Herausnehmen und gut trockentupfen. Die Butter mit Gorgonzola und Gervais cremig rühren, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 15 Minuten kalt stellen. Die Käsemasse mit einem Dressiersack in die Birnenhälften füllen und mit den gehackten Walnüssen bestreut servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Spargelsuppe mit Schinkenknöderln

Kochen & Küche Mai 1998


Wildterrine

Kochen & Küche November 2002


Semmelstrudel

eine Suppeneinlage - Kochen & Küche Februar 2000


Blätterteigröllchen

Kochen & Küche Oktober 2003


Pelmeny in kräftiger Rindsuppe

Kochen & Küche Februar 2001


Ganslsuppe mit Brandteigkrapferln

Vorspeisen, Suppen und kleine Gerichte für den Festtagstisch<br>Kochen & Küche Dezember 2002