Rucolasalat mit grüner Sauce und Eiern

Kochen & Küche März 2005

Zutaten:

für 1 Portion

100 g Rucolasalat
2 hart gekochte Eier
Grüne Sauce
1/2 Bund Schnittlauch
1/2 Bund Basilikum
1/2 Bund Kerbel
2 EL Olivenöl
2 EL Balsamico-Essig, weiß
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer


Zubereitung

Den Rucolasalat waschen und trockenschleudern; die dicken Stiele abschneiden; die Kräuter waschen und putzen; die Blätter abzupfen und fein hacken; die Eier schälen; 1 Ei in Spalten schneiden.

Für die grüne Sauce die Kräuter in eine Glasschüssel geben, mit Olivenöl, Balsamico-Essig, Salz und Pfeffer würzen und gut verrühren; die grüne Sauce auf einen gekühlten Teller gießen; den Rucolasalat darauf arrangieren und die Eier darauf setzen.

Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Pilzpfanne am offenen Feuer

Pilze "satt" am offenen Feuer sind eine ganz besondere Delikatesse, gerade, wenn man die Pilze auch noch selbst gesammelt hat. Wichtig ist bei Pfifferlingen, dass diese in Fett richtig angebraten werden, da sie den typischen Geschmack erst...


Gurken im Speckmantel

Kochen & Küche August 1999


Linseneintopf mit Äpfeln

und Frankfurter Würstel


Kürbisfladen mit Kräutern auf türkische Art

Dazu passen beliebige Saucen wie Remoulade oder ein Kräuterdip.


Spinat-Salbei-Nocken mit Stangensellerie und Parmesan

Ein günstiges Rezept, dass ganz ohne Fleisch auskommt. Die Nocken werden auf Basis eines Erdäpfelteiges zubereitet.


Karfiol in Strudelteig

Kochen & Küche November 2001


Gemüse-Dinkelreis

Kochen und Küche November 2013