Rührkuchen mit eingelegten Weichseln

Rührkuchen mit Vollkornmehl und eingelegten Weichseln.

Zutaten:

für 1 runde Backform (ca. 24 cm Durchmesser, ca. 12 Stück)

1 Glas eingelegte Weichseln (Abtropfgewicht ca. 300 g)

3 Eier

200 g Butter, weich

1 Prise Salz

150 g Kristallzucker

200 g Dinkel-Vollkornmehl

1 P. Backpulver

2 cl Kirschschnaps (kann auch weggelassen werden)

Butter und geriebene Haselnüsse für die Form

Staubzucker zum Bestreuen


Zubereitung

(35 Min., Backzeit 45 Min.)

Die Weichseln in ein Sieb schütten, den Saft auffangen und beiseitestellen. Die Eier in einem Schneekessel mit der Butter und dem Salz schaumig schlagen, den Kristallzucker langsam zugeben. Mehl und Backpulver vermischen und unter die Masse heben, zuletzt die Weichseln untermengen (sollte der Teig sehr fest sein, etwas vom beiseitegestellten Weichselsaft, eventuell mit etwas Kirschschnaps vermischt, unterrühren). Die Form mit Butter befetten und mit Haselnüssen ausstreuen, die Masse einfüllen und glatt streichen, im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft auf unterster Schiene 45 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen, danach stürzen und vollständig auskühlen lassen, mit Staubzucker bestreuen und in gewünschte Portionen schneiden.

 

Nährwert pro Stück

Energie: 258 kcal

Eiweiß: 3,5 g

Kohlenhydrate: 30,7 g

Fett: 13,0 g

Broteinheiten: 2,5 BE

Ballaststoffe: 1,5 g

Cholesterin: 70,1 mg 

 

Rezept: Kochen & Küche März 2015



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Rotweingugelhupf

Ein Genuss für kalte Herbsttage!


Ukrainische Krapfen „Werguný“

Zur Aromatisierung kann auch Wodka verwendet werden.


Osterkuchen im Reindl

Osterkuchen


Weinbeerenkranz

aus Plunderteig


Stachelbeertarteletts

Kochen & Küche Juni 1998


Maroni-Parfait-Gugelhupf

Übrigens findet man seit Beginn des 20. Jahrhunderts den Gugelhupf in fast allen deutschsprachigen Ländern, allerdings unter anderen Namen, wie Napf-, Topf-, Asch- und Rodonkuchen, bzw. im Elsaß unter den Namen


Baisertorte für den Muttertag

Fruchtige Erdbeertorte